Sitzung des FSR WiWi am 1.10.2021

Hallo zusammen,

hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Freitag,
den 1. Oktober 2021.

Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr

in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.

Online-Zuschaltung über Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/64189954896?pwd=aDRUNDR2elJaS2JYcHBCV2UwcFBxZz09

Meeting-ID: 641 8995 4896
Kenncode: 77810497

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über die Protokolle der Sitzungen vom 29.05.2021,
17.06.2021, 28.08.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Rechtliche Bedenken zu Hybrid-Sitzungen
TOP 6: Bericht der Mitglieder des Studienbeirates zu
Kapazitätsengpässen bei Pflichtseminaren
TOP 7: Bericht der Mitglieder des Promotionsausschusses bzgl.
fehlender Partizipationsmöglichkeit
TOP 8: Klausurbeschwerden / Probleme bei der Online-Klausurphase SoSe
2021
TOP 9: Klausuranmeldefristen – erhaltene Rechtsauskunft und weiteres
Vorgehen
TOP 10: Studienabschnitte / Modulschranken im B.Sc. WiWi
TOP 11: Möglichkeit zur Beibehaltung von Online-Klausuren nach Corona?
TOP 12: Bericht der Arbeitsgruppe zum Lehrpreis 2021
TOP 13: Bericht der Arbeitsgruppe zu Video-Start-It-Ups und Hybride
Seminare (Vorstellung und Einführung in die Technik)
TOP 14: Reduzierung der Anmeldegebühr für Seminare des FSR WiWi (D)
TOP 15: Zusätzliche Seminare des FSR WiWi im WiSe 2021/22
TOP 16: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 17: Newsletter
TOP 18: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 19: weitere Berichte aus den Gremien
TOP 20: Termine
TOP 21: Verschiedenes

Die Corona-Auflagen der Bildungsherberge (aktuell die 3G-Regel) sind
einzuhalten.

Zimmerbuchungen sind über das AStA-Büro möglich.

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Liebe Studierende,
gerade ging die Informationsveranstaltung zu den kommenden Prüfungen der FernUniversität zuende. In zahlreichen Chats konnten wir sehen, dass die Teilnehmergrenze leider recht schnell erreicht war.
KEINE PANIK!
Die FernUni stellt eine Aufzeichnung bereit, sobald diese online ist informieren wir euch!
Ansonsten findet ihr unter dem angegebenen Link alle sonstigen, hoffentlich hilfreichen, Informationen.
Fabian Maryanowski
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi am 28.8.2021

Hallo zusammen,

hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Samstag,
den 28. August 2021.

Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr

in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.

Online-Zuschaltung über Zoom:

https://fernuni-hagen.zoom.us/j/69809197438?pwd=NStUZjdtdlZFdXJIM1IzZEI2V1dqUT09

Meeting-ID: 698 0919 7438
Kenncode: 37223745

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 4: Broschüre Studientipps – Evalution, Einbindung der Lehrstühle,
zusätzliche Kosten
TOP 5: Newsletter
TOP 6: Täuschungsversuche Klausurphase WiSe 20/21
TOP 7: Kapazitätsengpässe bei Vergabe von Seminararbeitsplätzen –
aktuelle Situation und Prognose für kommende Semester
TOP 8: WiWi-Eule/ Lehrpreis 2021
TOP 9: Audit der FSR WiWi-Seminare SoSe 2021
TOP 10: Kannibalisierungseffekte zw. Seminaren (FSR) und Lerngruppen
(AStA)
TOP 11: Voraussetzungen für hybride Seminare in der Zukunft
TOP 12: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 13: Gleichstellungskonzept der Fernuniversität
TOP 14: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 15: Berichte aus den Gremien
TOP 16: Termine
TOP 17: Verschiedenes

Falls ihr als Gäste anreist meldet euch bitte vorher an. Dies ist aufgrund der Coronaeinschränkungen zwingende Voraussetzung! Die Corona-Auflagen der Bildungsherberge sind einzuhalten.

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Broschüre “Studientipps”

Liebe Studierende,
falls jemand kein Print-Exemplar der Broschüre mit dem SprachRohr erhalten hat, aber eins haben möchte, bitte eine E-Mail an buero@asta-fernuni.de mit Angabe der Versandadresse. Das Büro schickt euch dann ein Exemplar per Post.

Seminarplatzmangel??!!?

Liebe Studierende,
die Vergabe von (Pflicht-)Seminarplätzen für das kommende Semester ist im vollen Gange. Viele von euch haben bereits eine Zu- oder Absage erhalten.
Aufgrund von Rückmeldungen haben wir den Verdacht, dass sich in diesem Semester ein Nachfrageüberhang bei den Seminarplätzen gebildet hat. Um zeitnahe zu klären, ob das der Fall ist und falls ja, wie umfangreich dieser Umstand ist bitten wir euch um Mithilfe.
Solltet ihr eine Absage erhalten, würden wir uns freuen, wenn ihr folgende Informationen mit uns teilt:
– die Anzahl eurer erfolgreich abgeschlossenen Pflicht- und Wahlpflichtmodule
– die Anzahl der angegebenen Präferenzen (habt ihr bei allen Präferenzen die seminarspezifischen Voraussetzungen erfüllt?)
– euren Studiengang und ob sich aufgrund der Absage eure Studiendauer unnötig verlängert
Mit der Bereitstellung der Daten (welche wir natürlich anonymisieren) setzt ihr für uns die Grundlage für einen Dialog mit den zuständigen Stellen der Fakultät sowie den Professoren. Gerne setzen wir uns für euch ein! Wir sind in diesem Fall aber auf eure Mithilfe angewiesen.
Bitte sendet die Informationen an: redaktion@wiwi.fsr-fernuni.de
Selbstverständlich behandeln wir alle Daten streng vertraulich!
Euer Fachschaftsrat WiWi der FernUni Hagen

Absage der Sitzung des FSR WiWi

Liebe Studierende,

die für dieses Wochenende geplante Sitzung des FSR WiWi fällt aufgrund der Situation in Hagen aus. Wir laden schnellstmöglich zu einer neue Sitzung.

Sitzung des FSR WiWi am 17.7.2021

Hallo zusammen,
hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Samstag,
den 17. Juli 2021.
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr
in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.
Online-Zuschaltung über Zoom:
Meeting ID: 681 6214 2444
Kenncode: 08135964
Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 17.06.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Täuschungsversuche Klausurphase WiSe 20/21
TOP 6: Stand Überreichung der WiWi-Eulen
TOP 7: Marketingkonzept WiWi-Broschüre
TOP 8: Planung Übergabe WiWi-Broschüre an Fakultät und Lehrstühle
TOP 9: Newsletter
TOP 10: FSR WiWi-Seminare: aktuelle Zahlen und Trend
TOP 11: Kannibalisierungseffekte zw. Seminaren (FSR) und Lerngruppen
(AStA)
TOP 12: Evaluierung neuer Online-Seminare des FSR
TOP 13: Beteiligung und Mitgestaltung am Sprachrohr
TOP 14: Gleichstellungskonzept der Fernuniversität
TOP 15: Kostenlose Zoom-Lizenzen
TOP 16: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 17: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 18: Berichte aus den Gremien
TOP 19: Termine
TOP 20: Verschiedenes
Corona bedingt ist die Teilnahme in der Bildungsherberge nur bei
vorheriger Anmeldung möglich. Die Auflagen der Bildungsherberge sind
einzuhalten.
Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher und Seminarkoordinator
FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi am 17.6.2021

Liebe Mitglieder,
hiermit lade ich zur Sitzung des FSR-WiWi ein:

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft am Donnerstag, dem
17.6.2021, 18:00 – 20:00 Uhr Online
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/67754746473?pwd=MVJET0ZDL2xUbGYyVDZiZEhKeXNXZz09
Meeting-ID: 677 5474 6473
Kenncode: 24216907
Thema: FSR WiWi Sondersitzung

Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung

Top3: Nicht öffentliche Themen
TOP 4: Wahlen: Wahl einer neuen Doppelspitze durch Neuwahl (Vorschlag: Ernst/Aben)
TOP 5: Änderung der Geschäftsordnung
TOP 6: Verschiedenes
Es handelt sich um die vorläufige Tagesordnung, diese kann noch ergänzt werden, nicht
öffentliche Tagesordnungspunkte sind nicht enthalten.

 

Freundliche Grüße

Rudolphe Aben

 

Anlagen:

 

Antrag zur Sitzung des FSR WiWi
Antragsteller: Fabian Maryanowski
Hochschulgruppe: Freie Studentisch Allianz
Zur Sitzung am: 17.6.2021
Antrag auf: Diskussion und Beschluss
Antragstitel: Änderung der Geschäftsordnung
Antragstext/Begründung:

Liebe Mitglieder,
da die Ladung zu einer Sondersitzung Fragen aufgeworfen hat sollten wir die Möglichkeit zu
einer Sondersitzung dringend in unserer Geschäftsordnung verankern. Dies sollte
unverzüglich geschehen.

 

Antrag auf Neuwahl der Sprecher (Doppelspitze)

Liebe Mitglieder,
lieber Vorsitz,
anbei der Antrag von Adam Ernst, den wir für die Sitzung übernehmen.
————————————————
Hallo zusammen,
nach Rücksprache mit mehreren Mitgliedern unseres Gremiums stelle ich
folgenden Antrag zu unserer kommenden Sitzung. Ich möchte betonen,
dass jegliche Kritik nicht persönlicher, sondern fachlicher Natur ist
und ich/ wir uns erhoffen, dass eine gute, professionelle
Zusammenarbeit im FSR WiWi und in den übrigen Gremien weiterhin
gewährleistet bleibt.
Antragstitel: Antrag auf Neuwahl einer neuen Doppelspitze/Neuwahl der
Sprecher
Antrag zur Sitzung am: 29.5.2021 (für die Sitzung am 17.6.2021 entsprechend übernommen)
Antragsteller: Adam Ernst
Hochschulgruppe: Grüne Hochschulgruppe Hagen (GHG)
Antrag auf: Beratung und Beschluss
Antragstext:
Der Fachschaftsrat WiWi beschließt, dass eine neue Doppelspitze (zwei
Sprecher) den Fachschaftsrat vertritt bzw. repräsentiert und die
entsprechenden Aufgaben wahrnimmt. Vorgeschlagen werden als neue
Doppelspitze Rudolphe Aben und Adam Ernst. Die
Aufgabenverteilung auf die zwei Sprecherposten bleibt unverändert
(Adam Ernst übernimmt die Aufgaben von Bernd Huneke).

 

Begründung:
Dr. Bernd Huneke nimmt die Aufgabe des Sprechers in verschiedenen
Konstellationen seit einiger Zeit wahr. Dabei fiel ihm, nach meiner
Wahrnehmung, die Trennung seiner AStA-Posten einerseits und dem
Fachschaftsratsvorsitz andererseits merklich schwer. Besonders
aufgefallen ist dies im Rahmen der Aufstellung des Nachtragshaushaltes
bzw. dessen Durchsetzung gegenüber dem AStA. Aufgabe des Sprechers ist
es, die notwendigen Forderungen mit entsprechendem Nachdruck und Elan
zu vertreten. Dies war aus meiner Sicht zuletzt nicht gegeben, daher
sollte ein Wechsel stattfinden.

Angeschlossener Antrag im Anschluss:
Neuregelung der Aufwandsentschädigungen