Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 29.06.2024 in Frankfurt am Main

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi, liebe Studierende,

hiermit lade ich euch herzlich ein zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi am Samstag, den 29.06.2024. Die Sitzung findet in Präsenz am Campusstandort in Frankfurt am Main statt.

Adresse:
FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main

Raum: Hauptwache
Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 19:00 Uhr.

Vorläufige Tagesordnung hier.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

wir freuen uns, euch erneut über eine spannende Karrieremesse zu informieren: Am Freitag, den 14. Juni 2024, findet die 2. Ausgabe des Moovijob Day Luxemburg in Saarbrücken statt. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, bei dem 3652 Besucher und 45 Aussteller teilnahmen, erwarten euch dieses Jahr rund 50 luxemburgische Unternehmen, die auf der Suche nach deutschsprachigen, deutsch-französischsprachigen und internationalen Profilen in allen Berufsfeldern sind.

Die Messe bietet eine hervorragende Gelegenheit für alle, die nach einem Praktikum oder einer Arbeitsstelle suchen oder ihr berufliches Netzwerk erweitern möchten. Nutzt diese Chance, um Kontakte zu knüpfen und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen.

Wichtige Informationen zur Veranstaltung:

🗓️ Datum: Freitag, 14. Juni 2024
🕒 Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
📍 Ort: Saarlandhalle in Saarbrücken
💻 Eintritt: Frei (eine Anmeldung wird empfohlen)
🔎 Weitere Infos: moovijobday.de

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint und diese Gelegenheit nutzt, um wertvolle Kontakte für eure berufliche Zukunft zu knüpfen.

 

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 20.04.2024 in Frankfurt am Main

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,

liebe Studierende,

hiermit lade ich euch herzlich ein zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi am Samstag, den 20.04.2024.

Die Sitzung findet in hybrider Form am Campusstandort in Frankfurt am Main statt.

Adresse:
FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main

Raum: Hauptwache

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 16:00 Uhr.

Die Einwahldaten zum Zoom-Meeting:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09&omn=66468172442

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnung hier.

Im Anschluss findet ein Arbeitstreffen des Fachschaftsrates WiWi statt, ebenfalls in hybrider Form: gleicher Ort, gleiche Einwahldaten.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Entdeckt neue Karrierewege auf der Moovijob Day Luxemburg Messe!

Liebe Studierende,

am 22. März 2024 habt ihr die Chance, eure beruflichen Horizonte zu erweitern und wertvolle Kontakte zu knüpfen! Die Moovijob Day Luxemburg Messe öffnet ihre Türen und lädt euch herzlich ein.

Die Messe bietet die perfekte Gelegenheit, nach Praktika, Jobs oder einfach neuen Kontakten Ausschau zu halten. Sie findet am 22. März von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Luxexpo The Box in Luxemburg statt. Der Eintritt ist frei, aber eine Anmeldung wird empfohlen.

Nutzt die Chance, euch über potenzielle Arbeitgeber zu informieren, an Karrieregesprächen teilzunehmen und Einblicke in verschiedene Branchen zu erhalten.

Link zur Veranstaltung

Liste der Aussteller

Messeplan

Wir sehen uns auf der Moovijob Day Luxemburg Messe!

Euer Fachschaftsrat WiWi

Neuerungen im Bachelor Wirtschaftswissenschaft: Mehr Flexibilität und Chancen für Studierende ab 2024/25

Liebe WiWi-Studis,

wir haben spannende Neuigkeiten bezüglich einer Reform im Bachelor Wirtschaftswissenschaft ab dem Wintersemester 2024/25! Den kompletten Beitrag der FernUni findet ihr hier.

Dies sind die wichtigsten Punkte:

  1. Zusätzliche Klausurtermine: Ab dem genannten Semester wird es einen zweiten Klausurtermin für die zehn Pflichtmodule geben. Dies erleichtert euch den Einstieg ins Studium, da ihr die Prüfungen besser aufteilen könnt.
  2. Neue Klausurphasen: Die zusätzlichen Klausurtermine finden im Wintersemester im Dezember und im Sommersemester im Juni statt. Die Anmeldung erfolgt jeweils vom 15. bis 30. November bzw. vom 15. bis 31. Mai.
  3. Online-Klausuren: Die Prüfungen für die Pflichtmodule werden ab dem Wintersemester 2024/25 ausschließlich online abgehalten, auch für Mikroökonomie und Makroökonomie.
  4. Für andere Studiengänge: Studierende anderer Studiengänge wie Bachelor Wirtschaftsinformatik und Master Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen können ebenfalls von diesen zusätzlichen Prüfungsmöglichkeiten profitieren.
  5. Testphase und Evaluation: Das Angebot wird zunächst für zwei Jahre getestet und anschließend evaluiert. Bei positiven Ergebnissen wird eine Fortführung angestrebt.

Für Fragen stehen euch die Fachstudienberatung und das Prüfungsamt der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft zur Verfügung.

Euer Fachschaftsrat WiWi

Einladung zum Tag der offenen Tür am 01.03. – Entdecke berufliche Perspektiven mit Creditreform in Neuss!

Liebe Studierende der Wirtschaftswissenschaften,

wir möchten euch folgendes besondere Event empfehlen! Am 01. März 2024 findet von 14:00 bis 17:00 Uhr in Neuss ein Tag der offenen Tür vom Verband Creditreform statt. Hier habt ihr die einmalige Chance, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu treffen, euch auszutauschen und einen Einblick in verschiedene Berufsbilder zu erhalten.

Datum: 01. März 2024
Uhrzeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: Neuss, Hammfelddamm 13

Warum solltet ihr teilnehmen?

  1. Vielfältige Berufsbilder: Entdeckt die verschiedenen Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten, die euch bei Creditreform erwarten. Egal, ob ihr Studierende seid, eine Ausbildung anstrebt oder als Direkteinsteiger ins Berufsleben starten möchtet – hier ist für jeden etwas dabei.
  2. Networking: Nutzt die Gelegenheit, mit Mitarbeitenden von Creditreform ins Gespräch zu kommen. Schafft wertvolle Kontakte, die euch bei eurer beruflichen Entwicklung unterstützen können.
  3. Austauschmöglichkeiten: Taucht in die Welt von Creditreform ein und erfahrt aus erster Hand, welche Herausforderungen und Chancen euch in den verschiedenen Positionen erwarten. Der Tag der offenen Tür bietet euch die Möglichkeit, euch direkt mit Praktikern auszutauschen.

Für weitere Details und zur Anmeldung besucht die offizielle Website von Creditreform www.creditreform.de/chance2024.

Wir hoffen, viele von euch am 01. März in Neuss zu sehen und wünschen euch einen spannenden und informativen Tag!

Mit freundlichen Grüßen,

Der Fachschaftsrat WiWi der FernUniversität in Hagen

Zweiter Prüfungstermin für alle Pflichtmodule im Studiengang B.Sc. WiWi

Die Fakultät WiWi plant die Einführung eines zweiten Prüfungstermins im Semester für alle Pflichtmodule im Bachelorstudiengang WiWi. Von dieser geplanten Änderung profitieren auch Studierende anderer Studiengänge, die diese Module belegen (z.B. Bachelor Wi-Info, Master WiWi für Ing. & NaWi, Bachelor of Laws). Die Prüfungstermine und Anmeldezeiträume orientieren sich dann an dem neuen Schema, welches dieses Semester angepasst wurde. Die weitere Ausgestaltung ist noch nicht in Stein gemeißelt und die Einführung soll frühestens ab Sommersemester 2025 erfolgen. Rektorin Frau Prof. Dr. Pellert warb bereits jetzt in diversen Gremien mit dieser bedeutsamen Neuerung auch im Hinblick auf den Hochschulentwicklungsplan.

Die Vorteile für unsere Studierende: größere Flexibilität im Studium, weniger Wartesemester durch verpasste Prüfungstermine und somit keine zusätzliche Verlängerung der Studiendauer. Wir blicken dieser Änderung wohlwollend entgegen und hoffen, dass nach erfolgreicher Umsetzung sich diese Praxis auch auf andere Module, Studiengänge und Fakultäten ausweitet. Wir berichten, sobald uns weitere Informationen vorliegen.

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 10.02.2024 in Frankfurt

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,
liebe Studierende,

hiermit lade ich euch herzlich ein zur Sitzung des Fachschaftsrates
WiWi am Samstag, den 10.02.2024.

Die Sitzung findet in Präsenz am Campusstandort Frankfurt am Main
statt.
Für Gäste erfolgt eine Übertragung per Zoom; Einwahldaten siehe unten.

Adresse:
FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main

Raum: Hauptwache

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 16:00 Uhr.

Die Einwahldaten zum Zoom-Meeting:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09&omn=66468172442

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnung hier.

Im Anschluss findet erneut ein Arbeitstreffen des Fachschaftsrates
WiWi zum Hochschulentwicklungsplan 2028 statt. Dieses Treffen wird
ebenfalls online übertragen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates

Nachfolge Lehrstuhl VWL, insb. Wirtschaftspolitik

Jun.-Prof. Dr. Matthias Westphal konnte sich in der Berufungskommission aus einer Vielzahl hochrangiger Mitbewerber*innen positiv hervorheben und hat nun den Ruf der FernUniversität angenommen. Die Ernennung erfolgte gestern im Beisein des Dekans und der Rektorin, der offizielle Dienstbeginn ist der erste Januar 2024. Wir möchten ihn an dieser Stelle herzlich willkommenheissen an der FernUni insb. der Fakultät WiWi!

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 09.12.2023 in Hagen

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,
liebe Gäste,

hiermit laden wir euch ganz herzlich ein zur Sitzung des
Fachschaftsrates WiWi am Samstag, den 09.12.2023 in Hagen.

Die Sitzung findet in Präsenz statt.
Für Gäste erfolgt eine Übertragung per Zoom; Einwahldaten siehe unten.

Adresse:
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen
Raum 299
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 16:00 Uhr.

Die Einwahldaten zum Zoom-Meeting:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnung ist hier verlinkt.

Im Anschluss findet ein Arbeitstreffen des Fachschaftsrates WiWi zum
Hochschulentwicklungsplan 2028 statt. Dieses Treffen wird ebenfalls
gestreamt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

 

 

 

 

Studienrichtungen im Masterstudiengang WiWi

Die neue Prüfungsordnung wurde in den amtlichen Mitteilungen der FernUniversität veröffentlicht! Sie ist gültig ab dem 01.12.2023. Die neuen Studienrichtungen können bei der Rückmeldung ins kommende Semester gewählt und die entsprechenden (neuen Pflicht-) Module jetzt schon bis zum Ende der Nachbelegungsfrist (bis einschließlich 15.11.) belegt werden. Solltet ihr von den Änderungen Gebrauch machen und jetzt schon nachbelegen, profitiert ihr von den günstigen Materialgebühren, denn aktuell kosten die Module noch 80,00 €. Ab dem kommenden Semester dann 110,00 €.

https://www.fernuni-hagen.de/uniintern/organisation/rechtliches/satzungen/2023/amtl_mit_26_2023.pdf
Am besten durchsucht ihr das Dokument nach “Studienrichtung”.

Einführung von Studienrichtungen im Masterstudiengang WiWi

Auf der heutigen Sitzung des Fakultätsrates WiWi wurde die neue Prüfungsordnung des Studiengangs M.Sc. WiWi einstimmig beschlossen. Sie sieht zukünftig neben dem Studium in der aktuellen Form zusätzlich auch die nachfolgend genannten Studienrichtungen vor:

  • Digitalisierungsmanagement
  • Finanzwirtschaft und Bewertung
  • Rechnungslegung, Steuern und Wirtschaftsprüfung
  • Risikomanagement
  • Unternehmenssteuerung

Die gewählte Studienrichtung wird (anders als die bisherigen Schwerpunkte) obligatorisch in das Abschlusszeugnis aufgenommen. Die Studienrichtungen sollen zum nächsten Semester eingeführt und bei der Rückmeldung zum neuen Semester ausgewählt werden können. Anders als bisher variieren auch die Pflichtmodule jeder einzelnen Studienrichtung. So gibt es Richtungen, die gänzlich ohne die Module Rechnungslegung, Öffentliche Ausgaben und Vertiefung Mathe & Statistik auskommen und stattdessen Module enthalten, die wir aus dem Wahlpflichtbereich kennen. Für eingeschriebene Studierende bleibt die Möglichkeit bestehen, sich weiterhin einen Studienschwerpunkt ausweisen zu lassen, auch wenn diese in der neuen Prüfungsordnung nicht vorgesehen sind. Auch das Studium ohne Studienrichtung bleibt weiterhin möglich.

Unabhängig von den Studienrichtungen wird nun auch die Belegung eines Wahlpflichtseminars im M.Sc. WiWi ermöglicht und es können Modulabschlussprüfungen in höchstens zwölf Modulen abgelegt werden um in der Summe acht Module erfolgreich abzuschließen.

Obwohl die neue Prüfungsordnung heute auf der Sitzung des Fakultätsrates WiWi einstimmig beschlossen wurde, bedarf es noch ein Paar bürokratischer Hürden, bevor sie veröffentlicht werden kann. Wir hoffen (und haben die entsprechenden Stellen darauf hingewiesen), dass dies noch vor Ende der Nachbelegungsfrist passiert, damit Studierende ihr Studium und die Modulwahl jetzt schon auf die Studienrichtungen abstimmen können.

Adam Ernst
Sprecher des FSR WiWi

Jobmesse Moovijob Day Luxemburg in Saarbrücken

Liebe Studierende,

gerne möchten wir euch die kommende Jobmesse Moovijob Day empfehlen.

Am 22. November 2023 findet die letzte Moovijob Day Veranstaltung dieses Jahr statt und zwar zum ersten Mal in Deutschland!
Rund 50 luxemburgische Unternehmen werden an der Jobmesse Moovijob Day Luxemburg in Saarbrücken teilnehmen und speziell nach deutsch- oder englischsprachigen Profilen suchen.

Die wichtigsten Infos

📌 Mittwoch, 22. November 2023

️ 📌 von 10.00 bis 18.00 Uhr

📌 Saarlandhalle in Saarbrücken

Mehr Infos und Anmeldung unter www.moovijobday.de

Liebe Studierende,

wir hoffen, dass ihr alle gut ins neue Semester gestartet seid. Gerne möchten wir euch hiermit folgendes Angebot zu zwei Nachwuchsprogrammen von CareerFairy weiterleiten:

CareerFairy organisiert zusammen mit Dr. Oetker und Lufthansa jeweils einen Livestream, wo ihr alles zu verschiedensten Einstiegsmöglichkeiten erfahren könnt. Ob als Werkstudent*in, Trainee oder Verfasser*in der Bachelor- oder Masterarbeit, beide Unternehmen bieten euch die Chance, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und euch weiterzuentwickeln.

Nutzt diese Gelegenheit, um Fragen zu stellen und euch direkt mit den Speakers zu connecten!!

#JoinTheTaste – Entdecke deinen Weg in die internationale Welt von Pizza, Kuchen und Pudding
Wann? 24.Oktober, 12:15 Uhr
Sprache: Deutsch
Gesuchte Studienrichtung: alle
Weitere Informationen: hier
Link zur (kostenlosen) Anmeldung: hier 

Entdecke das Nachwuchsprogramm ProMaster @Lufthansa Group
Wann? 01.November, 17:00 Uhr
Sprache: Deutsch
Gesuchte Studienrichtung: alle
Weitere Informationen: hier
Link zur (kostenlosen) Anmeldung: hier                                   

 

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 14.10.2023

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi, liebe Studierende,

hiermit lade ich euch ganz herzlich zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi ein, am Samstag, den 14.10.2023.

Die Sitzung findet in Präsenz am Campusstandort Frankfurt am Main statt.

Adresse:
FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main

Raum: Hauptwache

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.

Vorläufige Tagesordnung:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Berichte
a.) Zweiter Prüfungstermin bei mündlichen Prüfungen
b.) Änderungen bei Portfolioprüfungen
c.) Andauernde Engpass-Situation bei Seminar- und Abschlussarbeiten und etwaige Mängel im Verteilungssystem
d.) Verwendung von ChatGPT bei Seminar- und Abschlussarbeiten
e.) Härte des Prüfungsamtes WiWi bei Ordnungs- und Täuschungsversuchen ggü. anderen Prüfungsämtern
f.) Sinkende Einschreibe- und Studierendenzahlen
g.) Verleihung der Goldenen WiWi-Eule der 5. und 6. Generation sowie Berichte über den Austausch mit den Lehrstühlen
h.) Weitere Berichte aus den Gremien
TOP 4: Finanzbericht
TOP 5: Audit des Seminarwesens des Fachschaftsrates im Sommersemester 2023
TOP 6: Beschluss über den Seminarplan des Fachschaftsrates für das Wintersemester 2023/24
TOP 7: Beschluss über die Produktion neuer WiWi-Eulen (Pokale) für zukünftige Preisverleihungen
TOP 8: Konkretisierung der Anschaffung eines Ticketsystems
TOP 9: Überarbeitung der Geschäftsordnung
TOP 10: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 11: Termine
TOP 12: Verschiedenes

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

MINTSymp’23 – Frauen in Zukunftsberufen

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Gestaltung soziotechnischer Informationssysteme (Prof. Dr. Krönung) veranstaltet am Freitag, 29.09.23 das MINTSymp’23 – Frauen in Zukunftsberufen.

Das Symposium bietet interessierten Frauen einen Ort um sich zu den vielfältigen Wegen in den MINT-Fachbereichen zu informieren und auszutauschen. Auf dem Symposium erwarten euch aktuelle Einblicke aus Wissenschaft und Praxis, sowie Inspiration für eure Karriere.

In Zusammenarbeit mit erfolgreichen Frauen aus dem MINT Bereich, von Unternehmen und Institutionen wie der Bayer AG, der Bundesbank und der SAP SE, bietet das Symposium Vorträge über die Chancen und Herausforderungen in MINT, eine interaktive Podiumsdiskussion und eine Serie von Workshops zur Karriereplanung sowie aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung.

Weitere Informationen unter: https://www.mintsymp-hagen.de/

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Gestaltung soziotechnischer Informationssysteme würde sich freuen, euch beim Symposium begrüßen zu dürfen, sowohl in Hagen vor Ort als auch online!

Neuerung: Zweite Prüfungsphase für mündliche Prüfungen

Ab dem Wintersemester 2023/24 wird es an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft für drei Module (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Internationale Ökonomie), die mündlich geprüft werden, jeweils im dritten Semestermonat (Dezember bzw. Juni) einen zweiten Prüfungszeitraum geben. Weitere Details findet ihr hier verlinkt.
Damit setzt Prof. Dr. Schmerer nach der Einführung der mündlichen Prüfung, welche der FSR WiWi bei der Verleihung unserer Goldenen WiWi Eule bereits würdigte, einen weiteren Meilenstein.

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi in Budapest am 05. und 06.08.2023

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi, liebe Gäste,

hiermit laden wir euch herzlich ein zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi, am Samstag und Sonntag den 05. und 06. August 2023.

Die Sitzung findet in hybrider Form statt, d.h. eine Teilnahme ist sowohl online als auch in Präsenz möglich. Die Teilnahme am
ausführlichen Rahmenprogramm ist nur in Präsenz möglich.

Der Präsenzteil findet statt im
Fernstudienzentrum Budapest der FernUniversität in Hagen
Madách Trade Center
Madách Imre út 13–14,
Gebäude “A”, 4. Stock
H-1075 Budapest

Beginn am 05.08.2023: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Fortsetzung der Sitzung am 06.08.2023: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Diese Uhrzeiten umfassen die Sitzung i.e.S., das Rahmenprogramm in Präsenz beginnt am Samstag um 09:00 Uhr und endet um ca. 20:00 Uhr.

Zoom-Meeting beitreten:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09
Meeting-ID
: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnung findet ihr hier.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Verleihung der Goldenen WiWi Eule

Liebe Mitstudierende,

am 22.06. war es wieder soweit! Im 5. und 6. Jahrgang wurden in dieser Woche unsere Goldenen WiWi Eulen an die ersten PreisträgerInnen überreicht. Am vergangenen Donnerstag trafen sich Dr. Bernd Huneke und Adam Ernst stellvertretend für den Fachschaftsrat WiWi mit Frau Prof. Dr. Fließ, Leiterin des Douglas Stiftungslehrstuhls für Dienstleistungsmanagement und den Modulbetreuenden Frau Hauptmann, Herrn Volkers, Herrn Köhler, Frau Nenninger, Herrn Dyck und Frau Dr. Lexutt zur feierlichen Übergabe des Preises.

Die Module „Dienstleistungsmanagement – Management von Dienstleistungsprozessen“ und „Dienstleistungsmanagement – Kundenbeziehungsmanagement“ wurden in den beiden Jahrgängen hintereinander in der Kategorie „bestes Wahlpflichtmodul im Master“ gewählt. Grundlage für die Nominierung der Preisträgerinnen unserer Goldenen WiWi Eule sind die Umfragen zum Lehrpreises der FernUniversität, welche von uns als Fachschaftsrat ausgewertet werden, um so die besten Module unserer Fakultät zu ermitteln.

Die Arbeit von Frau Prof. Dr. Fließ und ihrem Team wurde dabei von den Studierenden besonders positiv hervorgehoben, nicht zuletzt aufgrund der außerordentlichen Betreuung und der medialen Darstellung der Lehrinhalte.

Im August folgt dann die Preisübergabe der Goldenen WiWi-Eulen für das beste Pflichtmodul (Prof. Dr. Schmerer – „Angewandte Ökonometrie“) und das beste Wahlpflichtmodul im Bachelor (Prof. Dr Smolnik – „Digitale Transformation“).

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 10.06.2023

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,
liebe Gäste,

hiermit laden wir euch herzlich ein zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi, am Samstag, den 10.06.2023.

Die Sitzung findet in hybrider Form statt, d.h. eine Teilnahme ist sowohl online als auch in Präsenz möglich.

Der Präsenzteil findet statt in der
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen
Raum 299
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.

Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnung findet ihr hier.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Stellungnahme zur Gebührenerhöhung

Liebe Studierende,

wie ihr vermutlich schon mitbekommen habt, wurde im Senat der FernUniversität am 03.05.2023 eine Gebührenerhöhung beschlossen. Die genaue Entscheidung sieht eine Anhebung der Grundgebühr von 50€ auf 60€ pro Semester und der Beleggebühr von 8€ auf künftig 11€ je belegten ECTS vor. Nachdem in der Stellungnahme vom Asta betont wurde, dass dies auch auf die Abstimmung durch unsere studentischen Vertreter und Vertreterinnen zurückzuführen ist (eines davon ist der Sprecher des Fachschaftsrats WiWi), verstehen wir, dass dies aus dem Kontext gerissen zunächst einige Fragen aufwerfen könnte und wollen aus diesem Grund Stellung nehmen.

Zunächst wurde das Thema in der Finanzkommission (KPSF) bereits vor dem Senatsbeschluss diskutiert und Nachfragen gestellt. Die entsprechende Stellungnahme findet ihr hier verlinkt. Zusammengefasst kann man sagen, dass die FernUniversität grundsätzlich den erhöhten Finanzbedarf nachweisen konnte. Dabei ist nicht unwichtig, dass die gestiegene Inflation eine gesamtgesellschaftliche Problematik ist und zusammen mit gestiegenen Personalkosten dies als die größten Kostentreiber identifiziert wurde. Aufgrund dessen und dem nahenden Wegfall von temporär durch den Landeshaushalt bewilligten Fördermitteln, erscheint die Gebührenerhöhung allenfalls eine Sicherung des Status Quo darzustellen. Sollten die Gebühren zum derzeitigen Stand weitergeführt werden, kann in Zukunft damit gerechnet werden, dass u.a. die Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten leidet, da den Lehrstühlen die Mitarbeitenden fehlen werden.

Wichtig ist für uns, dass die FernUniversität die Gebührenordnung in dem Maße darstellen kann, dass sie aus Sicht der Studierenden Sinn macht und rechtmäßig ist. Dazu muss zum Beispiel nach einer gewissen Zeit evaluiert werden, ob Veranstaltungen in den Campusstandorten ausreichend Lehrbezug haben, um die Zahlung der Kosten durch uns – die Studierenden- zu rechtfertigen. Zudem gilt es, eine ausreichende Auslastung der einzelnen Standorte zu prüfen. Beobachtungen von Gremienvertretern und Aussagen der FernUniversität gehen hier auseinander, wobei der letzte Bericht des Landesrechnungshofs eindeutig die Seite der studentischen Vertretung untermauert.

Wir weisen die Stellungnahme des AStA als an vielen Stellen fehlerbehaftet und ohne Realitätsbezug zurück. Weder der Fachschaftsrat für Wirtschaftswissenschaft noch die studentischen Senatsvertreter werden grundsätzlich annehmen, die FernUniversität würde bei ihren Zahlen tricksen und/oder lügen, wie es in der letzten Sitzung des Studierendenparlaments u.a. von Vertretern des AStA dargestellt wurde. Wir sehen unsere Aufgabe darin, euer Fortkommen im Studium zu sicher und das heißt in diesem Fall, einen Rückfall in eine Überhangnachfrage bei Seminar- und Abschlussarbeiten wie um das Jahr 2010 zu verhindern.

Gern laden wir euch, liebe Studierende, zu unserer nächsten Sitzung ein, um dieses Thema bei Bedarf mit euch zu diskutieren.

Herzliche Grüße

Fabian Maryanowski

Sprecher des FSR und Mitglied des Senats der FernUniversität in Hagen

In Gedenken an Alexander Stirzel

Der Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaft trauert um sein ehemaliges Mitglied, Alexander Stirzel, welcher im Alter von nur 43 Jahren im April 2023 verstorben ist.

Alexander Stirzel war ein langjähriges Mitglied der Studierendenvertretung, in den vergangenen Jahren unter anderem auch studentisches Mitglied des Senats der FernUniversität, AStA-Referent sowie Mitglied des Studierendenparlaments und bis 2021 auch Mitglied des Fachschaftsrates WiWi. In seiner aktiven Phase leistete er seinen Teil, die Studierendenvertretung in Hagen maßgeblich mitzugestalten. Dafür gebührt ihm unser Dank und unsere Anerkennung.

Wir werden Alexander als freiheitsliebenden Menschen in Erinnerung behalten, mit klaren Vorstellungen und Zielen, die er beharrlich verfolgte. Viele unserer Kolleginnen und Kollegen haben mit ihm nicht nur ein engagiertes Mitglied der Studierendenvertretung verloren, sondern auch einen guten Freund!

An dieser Stelle möchten wir seiner Familie und seinem Freundeskreis unser aufrichtiges Beileid und unsere tiefe Anteilnahme aussprechen.

Die Mitglieder des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 01.04.2023

Liebe Mitglieder,
lieber erweiterter Einladungskreis,
liebe Studierende,

hiermit lade ich zur Sitzung des FSR WiWi am 01.04.2023 von 10:00 bis 18:00 Uhr
nach Frankfurt am Main ein. Tagungsort ist das Regionalzentrum in Frankfurt:

FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main
Raum: Hauptwache

Zoomlink:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Tagesordnung:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Verabschiedung vergangener Protokolle
Top 4: Anträge
a.) Antrag 1
b.) Antrag 2
c.) Antrag 3
TOP 5: Finanzbericht
Top 6: Überarbeitung der WiWi Broschüre
Top 7: Ausgestaltung und Nutzung verfügbarer (Social Media-) Kanäle
TOP 8: Berichte
a.) Verlauf der Klausurphase
b.) Rückgang Einschreibezahlen an WiWi-Fakultäten: Gründe und
Konsequenzen
c.) Wunsch der Lehrstühle nach mehr Interaktion der Studierenden
d.) Lücken und sich überschneidende Mehrfachangebote der mentoriellen
Betreuung
e.) Weitere Berichte aus den Gremien
TOP 9: Verleihung der WiWi-Eulen
a.) Ermittlung der Gewinner der WiWi Eule 2022
b.) Terminsetzung für die Verleihung der WiWi Eulen in Hagen
c.) Ermittlung und Aufteilung weiterer Arbeitsschritte
TOP 10: Etwaige Planung einer Fachschaftsräte-Konferenz
TOP 11: Vorbesprechung Sitzung des Studienbeirates
TOP 12: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 13: Termine
TOP 14: Verschiedenes

Es handelt sich um eine vorläufige Tagesordnung, nicht öffentliche Tagesordnungspunkte sind nicht detailliert enthalten.

Herzliche Grüße
Fabian Maryanowski
Sprecher des FSR WiWi

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 04.02.2023

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi, liebe Gäste,

hiermit lade ich euch ganz herzlich zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi ein, am Samstag, den 04.02.2023.
Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt.

Der Präsenzteil findet statt in der
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen
Raum 299
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.

 

Vorläufige TO zur FSR WiWi Sitzung am 04.02.2023 in Hagen (hybrid)

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Berichte
a.) Erwarteter Nachfrageüberhang bei der Vergabe von PflichtSeminararbeitsplätzen: aktueller Stand und weitere Aussichten
b.) Weitere Berichte aus dem Studienbeirat und Fakultätsrat WiWi
c.) Bericht des Dies Academicus und Lehrpreisvergabe 2022
d.) Weitere Berichte aus den Gremien
TOP 4: WiWi-Broschüre Studientipps
TOP 5: Seminarwesen des FSR WiWi WiSe 22/23
a.) Präsentation Anmeldezahlen und Auslastung einzelner Seminare
b.) Klausurvorbereitung in „Produktionsplanung“ ab SoSe 23
c.) Stärkeres Branding der FSR WiWi Veranstaltungen
d.) Neue Mitarbeiterin im AStA-Büro für das Seminarwesen
TOP 6: Einführung von modulunabhängigen Veranstaltungen für Studierende
a.) Lern- und Zeitmanagement – Workshop
b.) Finanzen und Karriere – Workshops
TOP 7: Präsentation und Diskussion über die eingereichten Konzeptpapiere
a.) Debattierclub
b.) Vernetzung/ Hilfe bei Rechtsangelegenheiten
c.) Studentische Unternehmensberatung
TOP 8: Kürzung DAAD-Stipendien Mittel- und Osteuropa – Ausarbeitung von
Lösungsansätzen
TOP 9: Finanzbericht
TOP 10: Seminarplan, Maßnahmenplan, AE- und Reisekostenplan
a.) Ausarbeitung bzw. Anpassung der Aufgliederungen
b.) Beschluss über die Aufgliederungen
TOP 11: Vorbesprechung Sitzung des Studienbeirates
TOP 12: Verleihung der WiWi-Eulen
a.) Ermittlung der Gewinner der WiWi Eule 2022
b.) Terminsetzung für die Verleihung der WiWi Eulen in Hagen
c.) Ermittlung und Aufteilung weiterer Arbeitsschritte
TOP 13: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 14: Termine
TOP 15: Verschiedenes

 

Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Einladung zur Sitzung des FSR WiWi am 26.11.2022

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi, liebe Gäste,

hiermit laden wir euch ganz herzlich zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi am Samstag, den 26.11.2022, in Frankfurt am Main ein.

Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt. Der Präsenzteil findet im Campusstandort Frankfurt, Raum “Hauptwache” statt.
Die Adresse lautet:

FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
Walther-von-Cronberg-Platz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main

Zusätzlich ist die Teilnahme online per Zoom möglich, unter:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Beginn der Sitzung: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.

Tagesordnung:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Verabschiedung vergangener Protokolle
TOP 4: Vorstellung Kandidat*innen für Studienbeirat, Prüfungsausschuss und
Berufungskommission
TOP 5: Berichte
a.) Informationen zur vergangenen Klausurkampagne, inkl.
Täuschungsversuche und weiterer Konsequenzen
b.) weitere Berichte aus Studienbeirat und Fakultätsrat WiWi
c.) Bericht Seminarwesen des FSR WiWi SoSe 2022
d.) Bericht Öffentlichkeitsarbeit
e.) weitere Berichte aus den Gremien
TOP 6: CHE-Ranking
TOP 7: Wichtigkeit der Evaluation
TOP 8: Verbreitung Fragebogenstudie der Euro-FH
TOP 9: WiWi Discord Server
TOP 10: Finanzbericht
TOP 11: Diskussion zum Seminarwesen des FSR WiWi
a.) Ergebnis der Umfrage zur Anmeldegebühr
b.) Auswirkungen Veränderung der Anmeldegebühr auf TN-Zahlen
c.) ggf. Anpassung der Veranstaltungsdauer
d.) Seminarkostenkalkulation
TOP 12: Beschlüsse zum Seminarwesen des FSR WiWi
a.) Beschluss neue Honorarsätze für Dozierende
b.) Beschluss neue Anmeldegebühr
c.) Beschluss Gruppengröße
d.) Beschluss Seminarplan WiSe 2022/23
TOP 13: Neue Homepage des FSR WiWi
a.) Sichtung der Kostenvoranschläge
b.) Diskussion Anschaffung vs. Eigenerbringung
c.) Beschlüsse zur Anschaffung oder Eigenerbringung
TOP 14: Aufstellung des Haushaltsplans FSR WiWi 2022/23
a.) Erstellung der neuen Feingliederung und Begründung
b.) Beschluss des Haushaltsplans
TOP 15: Verleihung der WiWi-Eulen
a.) Diskussion über das weitere Vorgehen
b.) Beschluss über AE zur Erstellung und Veredlung der WiWi-Eulen
TOP 16: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 17: Termine
TOP 18: Verschiedenes

Es handelt sich um eine vorläufige Tagesordnung, nicht öffentliche Tagesordnungspunkte sind nicht im Detail enthalten.

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Berufungskommission zur Besetzung der Universitätsprofessur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik

Aktuell wird die Nachfolge des kürzlich verstorbenen Prof. Dr. Grosser für den Lehrstuhl Wirtschaftspolitik gesucht:

https://www.fernuni-hagen.de/uniintern/arbeitsthemen/karriere/stellen/professuren/index117802.shtml

Neben den ProfessorInnen besitzt auch die Gruppe der Studierenden bei der Neubesetzung des Lehrstuhls Stimmrechte und kann somit die Auswahl der BewerberInnen mitbestimmen. D.h. wir suchen Studierende, die uns im Rahmen der Berufungskommission unterstützen. Es geht u. a. um die Sichtung der Bewerbungsunterlagen, Einladung einer Vorauswahl der KandidatInnen zu einer Probe-Lehrveranstaltung in Hagen und die finale Auswahl der KandidatIn für die Lehrstuhl-Nachfolge. Daher suchen wir ambitionierte Studierende zur Teilnahme an den Sitzungen der Berufungskommission unter der Woche in Hagen in Präsenz, möglichst mit dem Schwerpunkt VWL.

Es handelt sich um zwei bis drei Termine, verteilt über das ganze Semester. Die Fahrtkosten werden erstattet (Anreise mit der Bahn, ICE-Tickets 2. Klasse), bei längerem Anfahrtsweg wird die Übernachtung übernommen und es gibt eine Verpflegungspauschale sowie eine kleine Aufwandsentschädigung. Es bieten sich wertvolle Einblicke in das Auswahlverfahren neuberufener ProfessorInnen, Sichtung und Bewertung von Bewerbungsunterlagen, offener Diskurs mit amtierenden und emeritierten ProfessorInnen.

Helft mit, die beste Kandidatin, den besten Kandidaten für den Lehrstuhl Wirtschaftspolitik gemeinsam mit uns und mit den ProfessorInnen zu bestimmen! Bei Interesse oder bei Fragen dürft ihr euch gerne bei uns vom Fachschaftsrat WiWi unter mitglieder@wiwi.fsr-fernuni.de melden.

Adam Ernst

Sprecher Fachschaftsrat WiWi

Online-Gruppenprogramm für Studierende mit Prüfungsangst

Liebe Studierende,

das Zentrum für Psychotherapie an der Humboldt-Universität zu Berlin hat ein kostenfreies Prüfungsangst-Programm entwickelt. Die Abakus-Studie vergleicht die Wirksamkeit von zweipsychotherapeutischen Techniken bei Prüfungsangst. Die eine Technik ist eher verhaltens- und körperbezogen, die andere eher gedankenbezogen.

Die beiden Interventionen finden im Gruppensetting statt und umfassen jeweils fünf wöchentliche Sitzungen à 120 Minuten (inkl. Pause). Das diagnostische Gespräch vor Programmbeginn erfolgt telefonisch, die Gruppensitzungen finden über ein zertifiziertes Videotool statt.
Entsprechend müssen die Teilnehmer*innen nicht in Berlin leben, sondern können vom Ort ihrer Wahl aus teilnehmen. Jede*r Studierende nimmt an einer der beiden Interventionen teil, die Zuteilung erfolgt zufällig.

Die Teilnahme ist kostenfrei, im Gegenzug werden die Teilnehmer*innen gebeten, Fragebögen vor Beginn und nach
Abschluss des Programms sowie drei und sechs Monate später über ein Online-Tool auszufüllen.

Schreibt bei Interesse am Prüfungsangst-Programm einfach eine E-Mail (abakus.psychologie@hu-berlin.de). Hier findet ihr einen Flyer zur Abakus Studie.

 

Sitzung des FSR WiWi in Frankfurt am 03.09.2022

Die September-Sitzung des Fachschaftsrates WiWi fand im Campus Frankfurt am Main statt.

Themen wie Engpässe bei der Seminarplatzvergabe, die bevorstehende Verleihung unserer WiWi Eulen, Neuerungen der aktuellen Klausurkampagnen u.v.m. aber auch Diskussion über Anfragen, die uns von Studierenden erreicht haben, standen auf unserer Agenda.

 

                       

 

Unicareers Messe 2022

Liebe Studierende,

gerne möchten wir euch folgende Jobmesse ans Herz legen:

UNICAREERS 2022 IN LUXEMBOURG

Die Unicareers Messe richtet sich an alle Studierende und BerufsanfängerInnen, die auf der Suche nach einem Praktikum oder nach einer Stelle mit bis zu 5 Jahren Berufserfahrung sind.

Mehr als 150 Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen werden anwesend sein.

🗓️ Freitag, den 30. September – von 09:30 bis 17:00 Uhr
📍 Luxexpo The Box, Luxemburg
🚍 Kostenlose Shuttlebusse werden aus mehreren Städten in Deutschland, Frankreich und Belgien zur Verfügung gestellt
💻 Anmeldung erforderlich unter: www.unicareers.lu (Anmeldeschluss ist am 29.09 um 18:30)

Sitzung des Fachschaftsrats Wiwi am 3.9.2022

Lieber Mitglieder,
liebe Studierende,


hiermit laden wir euch zur Sitzung des Fachschaftsrates WiWi am Samstag, den 03.09.2022
nach Frankfurt ein.


Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt.

Der Präsenzteil findet statt im Raum „Hauptwache“ des Campusstandortes Frankfurt am
Main:


FernUniversität in Hagen
Campus Frankfurt am Main
Colosseo Frankfurt
WalthervonCronbergPlatz 16
5. Obergeschoss
60594 Frankfurt am Main


Zusätzlich ist die Teilnahme online per Zoom möglich:

https://fernuni
hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09


MeetingID: 720 262 2614

Kenncode: FSRWIWI


Beginn der Sitzung: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.



Vorläufige Tagesordnung:


TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Verabschiedung vergangener Protokolle
TOP 4: Berichte
a.) Informationen zur kommenden Klausurkampagne

b.) Aus dem Studienbeirat und dem Fakultätsrat WiWi
c.) Bericht Fachschaftsrätekonferenz in Berlin
d.) Bericht Lehrpreis der FernUni
e.) Bericht Seminarkoordination/ Anmeldezahlen FSR WiWiSeminare
f.) Bericht Öffentlichkeitsarbeit

g.) Bericht BundesfachschaftenKonferenz WiWi
h.) weitere Berichte aus den Gremien
TOP 5: Anfragen von Studierenden aus der Prüfungs und Seminarzeit

TOP 6: Unterschiede in den Studiengängen der Fakultät WiWi

TOP 7: Finanzbericht

TOP 8: Stand und weiteres Vorgehen neue Homepage
TOP 9: Verleihung der WiWiEulen: weiteres Vorgehen

TOP 10: Beschlussrahmen für die WiWiEulen (Preise), Beauftragung und ggf. Kosten für die
Veranstaltung

TOP 11: Änderung der Geschäftsordnung
TOP 12: Nichtöffentliche Tagesordnungspunkte

TOP 13: Termine
TOP 14: Verschiedenes


Es handelt sich um eine vorläufige Tagesordnung, nicht öffentliche Tagesordnungspunkte
sind nicht detailliert enthalten.


Herzliche Grüße
Fabian Maryanowski

Sprecher des FSR WiWi

Im Gedenken an Prof. Dr. Grosser

Liebe Studierende,

wie ihr vielleicht bereits über andere Kanäle erfahren habt, ist Prof. Dr. Joachim Grosser von uns gegangen. Der Fachschaftsrat für Wirtschaftswissenschaft möchte hiermit seinen MitarbeiterInnen und seiner Familie tiefstes Beileid aussprechen.

Für einige von uns ist dies zudem eine Angelegenheit, die uns persönlich trifft, denn zwei Mitglieder des Fachschaftsrates haben ihre Seminararbeit an seinem Lehrstuhl abgelegt und konnten ihn daher kennenlernen.

In meinem Fall, so ehrlich muss man sein, war sein Lehrstuhl und die Volkswirtschaftslehre nicht die erste Wahl. Die Thematik war neu und zunächst abschreckend, vor Ort allerdings war es insbesondere Prof. Grosser, der mit seiner Leidenschaft für die Wissenschaft und seinen Fachbereich schließlich auch in mir Interesse für die Volkswirtschaftslehre geweckt hat. Zu seiner angenehmen aber fachlich fordernden Art kam eine Begeisterung hinzu, die nur anstecken konnte, was sich vor allem in seinen Fragen während der Präsentation zeigte. Hier war er in der Lage, nicht nur fachlich neue Wege aufzuzeigen und zum Nachdenken anzuregen. Er zeigte auch, dass es ihm selbst Freude bereitete, über die Materie zu sprechen.

Ich persönlich bin ihm zu tiefst verbunden, ist doch aus einer anfänglichen Not ein großer Spaß und eine Leidenschaft geworden.  Am Ende habe ich mich, dank Prof. Grosser, willentlich für meine Diplomarbeit im volkswirtschaftlichen Bereich angemeldet. Seine Art Menschen zum Nachdenken zu bewegen wird der FernUniversität, der Wissenschaft und uns allen fehlen.

Im Auftrag des Fachschaftsrats für Wirtschaftswissenschaft

Fabian Maryanowski
Sprecher

Fachschaftsrätekonferenz am 16.07.2022 in Berlin

An diesem Samstag findet die Konferenz der Fachschaftsräte statt. Es handelt sich um eine Zusammenkunft aller Fachschaftsräte (WIWI, REWI, PSY, KSW, M&I), bei der aktuelle Themen aus den einzelnen Fakultäten und Studiengängen diskutiert werden.

Durch das Aufdecken von Unterschieden und Gemeinsamkeit wird u. a. das Ziel verfolgt, gemeinsame Standpunkte ggü. der Uni wahrzunehmen (gemeinsam bessere Studienbedingung zu erreichen) oder (von den anderen Teilnehmenden) neue erfolgversprechende Ansätze zu lernen, wie man gewisse Probleme in Studiengängen an der eigenen Fakultät handhaben kann. Erfahrungsgemäß sind die Probleme in vielen Studiengängen und Fakultäten die gleichen.

Ihr seid herzlichen eingeladen an der Sitzung teilzunehmen und auch eigene Themen einzubringen (bitte zu Beginn der Tagesordnung). Nur wenn eure Studierendenvertreter wissen, wo der Schuh drückt, können Veränderungen angestrebt werden.

Die Sitzung findet in hybrid im Campusstandort Berlin statt, d.h. ihr dürft euch auch gerne per Zoom einwählen:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=TjFGdVUyY0UyYWVuMlM4T2lVVGtHQT09
Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSRK-WIWI

Die Sitzung findet am Samstag, den 16.07.2022 statt und beginnt um 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr. Diese Information darf gerne geteilt werden. Wir freuen uns auf Euch

Die Tagesordnung der FSRK am 16.07.2022 in Berlin:

TOP 1: Beratung über die Tagesordnung

TOP 2: Online-Klausuren
a) Berichte über die vergangenen und geplanten Klausurkampagnen der Fakultäten
b) Technische Probleme und Täuschungsversuche bei Online-Klausuren
c) Auffälligkeiten bei der Bewertung von Klausuren und mögliche Maßnahmen
d) Aufsichtspersonen bei Studierenden mit Behinderung / Fristsetzung bei der Anmeldung zu
Sonderfallklausuren (Marianne)
e) FSR als Ansprechpartner bei Problemen — Schulungsmaßnahmen und Diffusion von Wissen

TOP 3: Erhöhung der studentischen Beteiligung
a) Steigerung der Mitarbeit in den Fachschaftsräten
b) Erhöhung der Beteiligung Studierender an den Sitzungen der Fachschaftsräte
c) Verbesserung gremienübergreifender Kommunikation (Dieter)

TOP 4: Verbesserung der Beziehungen zu Lehrenden unserer Hochschule
a) Lehrpreise der Fachschaftsräte, am Beispiel der Verleihung der WiWi-Eule
b) Weitere Austauschmöglichkeiten mit Lehrstühlen und Lehrenden

TOP 5: Öffentlichkeitsarbeit der Fachschaftsräte
a) Status quo der Berichterstattung der Fachschaftsräte auf Social Media und Homepage
b) Verbesserungspotenziale und Nutzung weiterer Kanäle

TOP 6: Seminare der Fachschaftsräte
a) Austausch über die Seminarorganisation der Fachschaftsräte
b) Erfahrungswerte mit der aktuellen Seminarverwaltungs-Software
c) Anforderungen an eine neue Seminarverwaltungs-Software (Lasten- und Pflichtenheft)
d) Erfahrungswerte und Optimierungspotenzial bei der Bewerbung von Seminaren
e) Koordination FSR-übergreifender Seminare (z. B. wissenschaftliches Arbeiten)
f) Potenzial und mögliche Fallstricke hybrider Seminare
g) Neue Seminar-Leitlinien
h) Zukunft der Lerngruppen des AStA (Petra)

TOP 7: Verteilung von Erstsemester-Tüten

TOP 8: Organisation der nächsten FSRK

TOP 9: Verschiedenes

Weitere Tagesordnungspunkte können zu Beginn der Sitzung hinzugefügt werden. Alle Themen,
die in eurem Fachschaftsrat aktuell sind und auch andere Fachschaftsräte betreffen könnten, sind
willkommen.

Informationen zur Klausurkampagne SoSe 2022

Beginnend ab diesem Semester wird bei allen Online-Klausuren der Fakultät WiWi die Verwendung einer externen Kamera verpflichtend. Sie soll seitlich platziert werden, sodass euer Schreibtisch und der Bildschirm von der Aufsicht eingesehen werden kann. Die Verwendung einer fest eingebauten Kamera (wie zuvor, z.B. beim Notebook) ist dann nicht mehr zulässig! Die externe Kamera ist dann auch die einzige, die verwendet werden soll.

Diese Regelung gilt bereits für die Klausurkampagne dieses Semester und soll für zukünftige Klausurkampagnen beibehalten werden. Eine Umstellungsfrist/ Kulanz gibt es nicht. Das Prüfungsamt WiWi informiert nochmal ganz detailliert ab Beginn der Klausuranmeldefrist.

Ohne externe Kamera (nur mit einer integrierten Kamera) werdet ihr nicht an einer Online-Klausur teilnehmen können!

Der Fachschaftsrat WiWi informiert in Kürze auch auf seinen anderen Kanälen. Bitte teilt diese Information mit euren Kommiliton*innen, da wir davon ausgehen, dass viele diese Umstellung nicht rechtzeitig mitkriegen werden.

Sitzung des FSR WiWi am 02.07.2022

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,
liebe Gäste,

hiermit lade ich zur Sitzung des FSR WiWi am Samstag, den 02.07.2022 ein.
Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt.

Der Präsenzteil findet statt in der:
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen gGmbH
Raum 299
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Beginn: 10:00 Uhr, geplantes Ende ca. 18:00 Uhr.

Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:

https://fernuni-hagen.zoom.us/j/64985716783?pwd=Tm9ZUE1JMkJUZnRRUmpKUXo4dk5Ldz09

Meeting-ID: 649 8571 6783
Kenncode: 48972807

Vorläufige Tagesordnung:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung

TOP 3: Beschlüsse zu den vergangenen Protokollen

TOP 4: Änderung der Geschäftsordnung

TOP 5: Berichte

  • Änderungen der Klausurkampagne insb. neue Kamera-Regelung bei Online-Klausuren
  • Änderungen der Klausurstrukturen
  • Täuschungsversuche der zurückliegenden Klausurkampagne inkl. Verhängung von Bußgeldern
  • Änderungen der Prüfungsordnungen
  • Einschränkungen und Schließung der Uni-Bibliothek
  • Wegfall der Lerngruppen und Konsequenzen
  • Nachteilsausgleichsregelungen bzw. Anmeldefristen bei Sonderfallklausuren der Fakultät WiWi
  • Zukünftige Mitarbeit in den Uni-Gremien
  • weitere Berichte aus den Gremien

TOP 6: Seminare des FSR WiWi insb. Anmeldezahlen

TOP 7: Kassenbericht durch die Mittelverwalterin

TOP 8: Anpassung des Haushaltsplans an die neuen Vorgaben des Finanzreferenten

TOP 9: Bericht Öffentlichkeitsarbeit

TOP 10: Auswertung der Zahlen der Lehrpreisvergabe 2022 und Ausarbeitung der Empfehlung

TOP 11: Verleihung der WiWi-Eulen (verschiedene Jahrgänge): weiteres Vorgehen

TOP 12: Aktualisierung der WiWi-Broschüre „Studientipps“

TOP 13: Planungen Konferenz der Fachschaftsräte

TOP 14: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte

TOP 15: Termine

TOP 16: Verschiedenes

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Psychologische Beratungsstelle

Liebe Studierende,

wir möchten euch gerne auf das Angebot der psychologischen Beratungsstelle für Studierende der FernUniversität aufmerksam machen. Dieses richtet sich an alle, die sich während ihres Studiums in schweren Lebenskrisen, akuten Notsituationen befinden oder unter starken Belastungen leiden.

Hier findet ihr die Informationsbroschüre der psychologischen Beratungsstelle.

 

Änderung der Prüfungsordnung M.Sc. WiWi

Der Fakultätsrat WiWi hat auf seiner letzten Sitzung Anpassungen an den Prüfungsordnungen vorgenommen. Eine wichtige Änderung betrifft den Studiengang M.Sc. WiWi: hier kann man sich (zusätzlich zur Schwerpunktsetzung) nach dem Abschluss von drei bestimmten Modulen ein “Masterzertifikat” ausstellen zu lassen:

Masterzertifikat „Management und Controlling“
• Pflichtmodul 32781 „Rechnungslegung“ und
• zwei Module des Studienschwerpunktes „Management und Controlling“

Masterzertifikat „Rechnungswesen, Finanzen und Steuern“
• Pflichtmodul 32781 „Rechnungslegung“ und
• zwei Module des Studienschwerpunktes „Rechnungswesen, Finanzen und Steuern“

Masterzertifikat „Quantitative Methoden und Modellierung“
• Pflichtmodul 32741 „Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik“ und
• zwei Module des Studienschwerpunktes „Quantitative Methoden und Modellierung“

Es kann nur einmalig ein Zertifikat ausgestellt werden. In das Zertifikat werden die drei Module und die in ihnen erzielten Noten sowie die Prüferinnen/Prüfer aufgenommen. Zusätzlich werden die vergebenen ECTS-Punkte ausgewiesen. Anerkannte Module können nicht in das Zertifikat aufgenommen werden. Das Zertifikat trägt das Datum, an dem das letzte der drei Module abgeschlossen worden ist. Informationen über die Zugehörigkeit von Modulen zu Studienschwerpunkten erhaltet ihr in den „Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 1“, Übersicht 3.5.

Die neu beschlossenen Prüfungsordnungen müssten in Kürze hier zum Download bereit stehen: https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/download.shtml

Sitzung des FSR WiWi 30.04.2022

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,

hiermit lade ich zur Sitzung des FSR WiWi am Samstag, den 30.4.2022 ein. Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt.

Der Präsenzteil findet statt:
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen gGmbH Raum 299
Roggenkamp 10 58093 Hagen
Beginn: 11:00 Uhr, geplantes Ende ca. 19:00 Uhr.Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:

https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614…

Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 4: Seminare
a) Bericht Sachstand Diskussion mit der Rechtsaufsicht und die Folgen
b) Audit der FSR WiWi-Seminare WiSe 2021/2022
c) Erhöhung Dozierendenhonorare (Beschluss)
d) Partielle Reduzierung Anmeldegebühr FSR WiWi-Seminare (Beschluss)
e) Erhöhung max. Teilnehmendenzahlen FSR WiWi-Seminare (Beschluss)
f) Seminarkostenkalkulation
TOP 5: Aufstellen des Haushalts 2022/2023
TOP 6: Klausurkampagne März 2022
TOP 7: Verleihung der WiWi-Eule: weiteres Vorgehen
TOP 8: Bericht Öffentlichkeitsarbeit
TOP 9: Homepage des FSR WiWi
TOP 10: Bericht und Aussprache AStA Zusammenarbeit
TOP 11: Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 12: Diskussion und ggf. Beschluss unserer Geschäftsordnung
TOP 13: weitere Berichte aus den Gremien
TOP 14: Termine
TOP 15: Verschiedenes

Bitte beachtet: Der Präsenzteil ist von den Coronaregelungen abhängig. Gäste werden mit Blick auf die möglichen Coronabeschränkungen gebeten, sich vor einer Teilnahme in Hagen anzumelden.
Die Sprecher kontrollieren euren Impfstatus und evtl. nötige Tests. Weiterhin wird geprüft, ob ihr Mitglieder der Studierendenschaft seid, bringt also bitte eure Nachweise mit bzw. schickt sie ein.

Viele Grüße

Fabian Maryanowski
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Jobmesse Moovijob Day Luxembourg

Die Jobmesse Moovijob Day Luxembourg wird am 25. März von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in LuxExpo – the Box stattfinden. Der Eintritt ist frei, die Anmeldung wird empfohlen.

Es werden mehr als 100 Firmen aus den Bereichen Audit und Buchhaltung, Rechtswesen, Finanzwesen, Handel und Vertrieb, Industrie und Bauwesen, Informatik, Gesundheitswesen uvm. erwartet.
Neben Praktika und Jobs, können sich Teilnehmer über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren sowie an Konferenzen und Workshops teilnehmen. Viele der luxemburgischen Unternehmen sind auf der Suche nach englisch- und deutschsprachigen Absolventen.

Infos zur Veranstaltung findet ihr hier:

Facebook https://www.facebook.com/events/668453227903497
LinkedIn https://www.linkedin.com/events/moovijobdayluxembourg-job-train6898977019359805440/
Xing https://www.xing.com/events/jobmesse-moovijob-day-luxembourg-3799681

Sitzung des FSR WiWi 12.02.2022

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,

hiermit lade ich zur Sitzung des FSR WiWi am Samstag, den 12.2.2022 ein. Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt.
Der Präsenzteil findet statt:
Bildungsherberge der Studierendenschaft der FernUniversität in Hagen GmbH
Raum 299
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Beginn: 11:00 Uhr, geplantes Ende ca. 19:00 Uhr.

Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09
Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Neuwahl (durch Abwahl) eines Mittelverwalters TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Aktuelle Situation Seminarplatzvergabe
TOP 6: Bericht Öffentlichkeitsarbeit
TOP 7: Täuschungsversuche der vergangenen Klausurphase, Ergebnisse der Rechtsauskünfte und weiteres Vorgehen
TOP 8: Bericht der Arbeitsgruppe E-Assessment zu den Online-Klausuren
TOP 9: Online-Klausurkampagne im März 2022
TOP 10: Berichte zu den Anträgen an das SP und weiteres Vorgehen
TOP 11: Verleihung der WiWi-Eule: weiteres Vorgehen
TOP 12: Präsentation der aktuellen Seminarzahlen des FSR WiWi
TOP 13: Seminarkostenkalkulation und weiteres Vorgehen
TOP 14: Homepage des FSR WiWi
TOP 15: Rhetorikseminar
TOP 16: Nachlese SP Sitzung TOP 17: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte TOP 18: Berichte aus den Gremien TOP 19: Termine TOP 20: Verschiedenes

Bitte beachtet: Der Präsenzteil ist von den Corona-Regelungen abhängig. Gäste werden mit Blick auf die möglichen Corona-Beschränkungen gebeten, sich vor einer Teilnahme in Hagen anzumelden. Vor Ort erfolgt eine Zugangskontrolle, bitte beachtet dazu die aktuell im Land NRW gültige G-Regel. Mitglieder des Fachschaftsrates bringen bitte zudem ihre Immatrikulationsbescheinigung/ Studierendenausweis zwecks Nachweiskontrolle mit (gerne auch vorab per E-Mail einschicken).

Viele Grüße
Fabian Maryanowski
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Anträge
Neuwahl des Mittelverwalters
Antragsteller: Fabian Maryanowski
Hohschulgruppe: Freie Studentische Allianz
Zur Sitzung am: 12.2.2022
Antrag auf: Beratung und Beschluss
Begründung: Der Mittelverwalter ist eine nach dem HG NRW vorgeschriebene Position. Er stellt u.a. mit seiner Zeichnung und Aufsicht den ordnungsgemäßen Ablauf der Geschäfte des Fachschaftsrats sicher. Aktuell mangelt es dem Mittelverwalter, Dr. Jens Kopatsch, leider an der nötigen Zeit, um dieser wichtigen Aufgabe nachzukommen. Dieser Antrag wird auf Vorrat gestellt und ich hoffe, dass sich seine Situation in der Weise verbessert, dass der Antrag hinfällig wird. Zu betonen ist, dass Dr. Kopatsch in der Vergangenheit das Amt tadellos geführt hat und nur formelle Zwänge zu diesem Antrag auf Neuwahl geführt haben. Vorgeschlagen für die Neuwahl wird Sandra Frielingsdorf.

Möglichkeit zur freiwilligen Präsenzklausur

Liebe Studierende,

 

aufgrund eurer Nachfrage bezüglich einer Regelung  zu freiwilligen Präsenzprüfungen haben wir tagesaktuell beim Prüfungsamt den Stand geklärt.

Dazu grundsätzlich (Quelle: https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/pruefungsinformationen.shtml ):

Werden im Wintersemester 2021/22 „Ersatztermine“ als Präsenzklausur angeboten?
Nein. Die Teilnahme an den Onlineprüfungen der Fakultät erfolgt freiwillig. Sofern Sie alternativ an einer Präsenzprüfung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte zeitnah, vor Ablauf der Anmeldefrist am 11. Februar 2022, an das Prüfungsamt (wiwi.pa). Die Präsenz- und Onlineprüfung eines Moduls finden gleichzeitig statt. Bei den Präsenzprüfungen entfallen die Vor- und Nachbereitungszeiten. Der Klausurort die für Präsenzprüfungen ist Hagen.

Hierzu war die Auskunft des Prüfungsamtes, dass ihr euch wie angegeben für einen Präsenztermin anmelden könnt. Sollte kurzfristig, nach Ende der Klausuranmeldung, eine gesetzliche Regelung vorsehen, dass Präsenz nicht möglich ist könnt ihr problemlos an der Onlineklausur teilnehmen.

Selbstverständlich sind die zum Prüfungszeitpunkt geltenden (Gesundheits-)Bestimmungen zu beachten, dies schließt unter Umständen einen Nachweis eurer Impfung oder Genesung ein.

Freundliche Grüße

Fabian Maryanowski

Sprecher

FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi 11.12.2021

Liebe Mitglieder des Fachschaftsrates WiWi,

hiermit lade ich zur Sitzung des FSR WiWi am Samstag, den 11. Dezember 2021 ein.
Die Sitzung findet aufgrund hoher Corona-Zahlen und möglicher weiterer Restriktionen ausschließlich online statt!

Beginn: 11:00 Uhr, geplantes Ende ca. 19:00 Uhr.

Die Einwahldaten zur Sitzung per Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/7202622614?pwd=NXo4SFBNSVBVaGZLNmFBYUFuSjRKQT09

Meeting-ID: 720 262 2614
Kenncode: FSR-WIWI

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokolle der Sitzungen vom 30.10.2021
TOP 4: Anpassung/ Beschluss der Geschäftsordnung des FSR WiWi
TOP 5: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 6: Bericht aus dem Studienbeirat zur aktuellen Seminarplatzvergabe sowie der geplanten Online-Klausurkampagne
TOP 7: Status quo zu Täuschungsversuchen bei Online-Klausuren sowie erhaltene Rechtsauskünfte und weiteres Vorgehen
TOP 8: Bericht BuFaK 2021 und Planung Teilnahme BuFaK 2022
TOP 9: Bericht über die Verleihung der WiWi-Eulen 2019 und 2020 (im November 2021 in Hagen)
TOP 10: Bestimmen der Gewinner der WiWi-Eule 2021 und Planung weiterer Schritte
TOP 11: Bericht über die Anmeldezahlen für Seminare des FSR WiWi
TOP 12: Antrag zur Durchführung eines Rhetorik-Seminars
TOP 13: Seminarbetreuung/ Qualitätssicherung bei neuen Seminaren
TOP 14: Kannibalisierungseffekte AStA-Lerngruppen und FSR-Seminare weiteres Vorgehen
TOP 15: Reduzierung der Anmeldegebühr für Seminare des FSR WiWi: Kostenkalkulation, geplante Umfragen
TOP 16: Restrukturierung der Mitglieder- bzw. Einladungs-E-Mail-Verteiler des FSR WiWi
TOP 17: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 18: weitere Berichte aus den Gremien
TOP 19: Termine
TOP 20: Verschiedenes

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Konstituierung des Fachshaftsrats

Liebe Studierende,
der Fachschaftsrat wurde am 31.10. für die neue Wahlperiode konstituiert. Die neuen Ansprechpartner bzw. Beauftragten sind:
Adam Ernst (Sprecher und Seminarkoordinator)
Fabian Maryanowski (Sprecher)
Jay Kopatsch (Mittelverwalter)
Susann Petit (Öffentlichkeitsarbeit)
Fragen und Feedback rund um Seminarfragen sendet ihr bitte an:
seminare@wiwi.fsr-fernuni.de
Alle anderen Anliegen richtet ihr bitte an
mitglieder@wiwi.fsr-fernuni.de

Das Urheberrecht

Liebe Studierende,

etwas lustig aufbereitet möchten wir eine sehr ernste Botschaft aus dem Fakultätsrat WiWi aufgreifen. In diesem wurden wir gebeten, euch liebe Studierenden, auf Urheberrechtsverstösse hinzuweisen.

Die Fakultät hat einen Dienst beauftragt, nach Urheberrechtsverstössen mit Bezug auf ihre Unterlagen zu suchen. Dabei ist man nach dem Bericht des Dekans über 1000 mal fündig geworden.

Bitte denkt daran, dass die Unterlagen (Kurseinheiten, Klausuren usw.) dem Urheberrecht unterliegen, welches die FernUniversität selbstverständlich auch verfolgen und durchsetzen kann.

Hiervon nicht betroffen sein sollten eigene Zusammenfassung, Zeichnungen usw.

Prüfungstermine

Liebe Studierende,
unter folgendem Link findet ihr ab S.85 die Prüfungstermine für die nächste Prüfungsperiode.

Sitzung des FSR WiWi am 1.10.2021

Hallo zusammen,

hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Freitag,
den 1. Oktober 2021.

Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr

in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.

Online-Zuschaltung über Zoom:
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/64189954896?pwd=aDRUNDR2elJaS2JYcHBCV2UwcFBxZz09

Meeting-ID: 641 8995 4896
Kenncode: 77810497

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über die Protokolle der Sitzungen vom 29.05.2021,
17.06.2021, 28.08.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Rechtliche Bedenken zu Hybrid-Sitzungen
TOP 6: Bericht der Mitglieder des Studienbeirates zu
Kapazitätsengpässen bei Pflichtseminaren
TOP 7: Bericht der Mitglieder des Promotionsausschusses bzgl.
fehlender Partizipationsmöglichkeit
TOP 8: Klausurbeschwerden / Probleme bei der Online-Klausurphase SoSe
2021
TOP 9: Klausuranmeldefristen – erhaltene Rechtsauskunft und weiteres
Vorgehen
TOP 10: Studienabschnitte / Modulschranken im B.Sc. WiWi
TOP 11: Möglichkeit zur Beibehaltung von Online-Klausuren nach Corona?
TOP 12: Bericht der Arbeitsgruppe zum Lehrpreis 2021
TOP 13: Bericht der Arbeitsgruppe zu Video-Start-It-Ups und Hybride
Seminare (Vorstellung und Einführung in die Technik)
TOP 14: Reduzierung der Anmeldegebühr für Seminare des FSR WiWi (D)
TOP 15: Zusätzliche Seminare des FSR WiWi im WiSe 2021/22
TOP 16: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 17: Newsletter
TOP 18: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 19: weitere Berichte aus den Gremien
TOP 20: Termine
TOP 21: Verschiedenes

Die Corona-Auflagen der Bildungsherberge (aktuell die 3G-Regel) sind
einzuhalten.

Zimmerbuchungen sind über das AStA-Büro möglich.

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Liebe Studierende,
gerade ging die Informationsveranstaltung zu den kommenden Prüfungen der FernUniversität zu Ende. In zahlreichen Chats konnten wir sehen, dass die Teilnehmergrenze leider recht schnell erreicht war.
KEINE PANIK!
Die FernUni stellt eine Aufzeichnung bereit, sobald diese online ist informieren wir euch!
Ansonsten findet ihr unter dem angegebenen Link alle sonstigen, hoffentlich hilfreichen, Informationen.
Fabian Maryanowski
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi am 28.8.2021

Hallo zusammen,

hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Samstag,
den 28. August 2021.

Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr

in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.

Online-Zuschaltung über Zoom:

https://fernuni-hagen.zoom.us/j/69809197438?pwd=NStUZjdtdlZFdXJIM1IzZEI2V1dqUT09

Meeting-ID: 698 0919 7438
Kenncode: 37223745

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 4: Broschüre Studientipps – Evalution, Einbindung der Lehrstühle,
zusätzliche Kosten
TOP 5: Newsletter
TOP 6: Täuschungsversuche Klausurphase WiSe 20/21
TOP 7: Kapazitätsengpässe bei Vergabe von Seminararbeitsplätzen –
aktuelle Situation und Prognose für kommende Semester
TOP 8: WiWi-Eule/ Lehrpreis 2021
TOP 9: Audit der FSR WiWi-Seminare SoSe 2021
TOP 10: Kannibalisierungseffekte zw. Seminaren (FSR) und Lerngruppen
(AStA)
TOP 11: Voraussetzungen für hybride Seminare in der Zukunft
TOP 12: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 13: Gleichstellungskonzept der Fernuniversität
TOP 14: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 15: Berichte aus den Gremien
TOP 16: Termine
TOP 17: Verschiedenes

Falls ihr als Gäste anreist meldet euch bitte vorher an. Dies ist aufgrund der Coronaeinschränkungen zwingende Voraussetzung! Die Corona-Auflagen der Bildungsherberge sind einzuhalten.

Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher des Fachschaftsrates WiWi

Broschüre “Studientipps”

Liebe Studierende,
falls jemand kein Print-Exemplar der Broschüre mit dem SprachRohr erhalten hat, aber eins haben möchte, bitte eine E-Mail an buero@asta-fernuni.de mit Angabe der Versandadresse. Das Büro schickt euch dann ein Exemplar per Post.

Seminarplatzmangel??!!?

Liebe Studierende,
die Vergabe von (Pflicht-)Seminarplätzen für das kommende Semester ist im vollen Gange. Viele von euch haben bereits eine Zu- oder Absage erhalten.
Aufgrund von Rückmeldungen haben wir den Verdacht, dass sich in diesem Semester ein Nachfrageüberhang bei den Seminarplätzen gebildet hat. Um zeitnahe zu klären, ob das der Fall ist und falls ja, wie umfangreich dieser Umstand ist bitten wir euch um Mithilfe.
Solltet ihr eine Absage erhalten, würden wir uns freuen, wenn ihr folgende Informationen mit uns teilt:
– die Anzahl eurer erfolgreich abgeschlossenen Pflicht- und Wahlpflichtmodule
– die Anzahl der angegebenen Präferenzen (habt ihr bei allen Präferenzen die seminarspezifischen Voraussetzungen erfüllt?)
– euren Studiengang und ob sich aufgrund der Absage eure Studiendauer unnötig verlängert
Mit der Bereitstellung der Daten (welche wir natürlich anonymisieren) setzt ihr für uns die Grundlage für einen Dialog mit den zuständigen Stellen der Fakultät sowie den Professoren. Gerne setzen wir uns für euch ein! Wir sind in diesem Fall aber auf eure Mithilfe angewiesen.
Bitte sendet die Informationen an: redaktion@wiwi.fsr-fernuni.de
Selbstverständlich behandeln wir alle Daten streng vertraulich!
Euer Fachschaftsrat WiWi der FernUni Hagen

Absage der Sitzung des FSR WiWi

Liebe Studierende,

die für dieses Wochenende geplante Sitzung des FSR WiWi fällt aufgrund der Situation in Hagen aus. Wir laden schnellstmöglich zu einer neue Sitzung.

Sitzung des FSR WiWi am 17.7.2021

Hallo zusammen,
hiermit lade ich zur hybriden Sitzung des FSR WiWi ein, am Samstag,
den 17. Juli 2021.
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr
in der Bildungsherberge in Hagen, Raum 299, Roggenkamp 10, 58093
Hagen.
Online-Zuschaltung über Zoom:
Meeting ID: 681 6214 2444
Kenncode: 08135964
Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 17.06.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Täuschungsversuche Klausurphase WiSe 20/21
TOP 6: Stand Überreichung der WiWi-Eulen
TOP 7: Marketingkonzept WiWi-Broschüre
TOP 8: Planung Übergabe WiWi-Broschüre an Fakultät und Lehrstühle
TOP 9: Newsletter
TOP 10: FSR WiWi-Seminare: aktuelle Zahlen und Trend
TOP 11: Kannibalisierungseffekte zw. Seminaren (FSR) und Lerngruppen
(AStA)
TOP 12: Evaluierung neuer Online-Seminare des FSR
TOP 13: Beteiligung und Mitgestaltung am Sprachrohr
TOP 14: Gleichstellungskonzept der Fernuniversität
TOP 15: Kostenlose Zoom-Lizenzen
TOP 16: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi
TOP 17: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 18: Berichte aus den Gremien
TOP 19: Termine
TOP 20: Verschiedenes
Corona bedingt ist die Teilnahme in der Bildungsherberge nur bei
vorheriger Anmeldung möglich. Die Auflagen der Bildungsherberge sind
einzuhalten.
Viele Grüße
Adam Ernst
Sprecher und Seminarkoordinator
FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi am 17.6.2021

Liebe Mitglieder,
hiermit lade ich zur Sitzung des FSR-WiWi ein:

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft am Donnerstag, dem
17.6.2021, 18:00 – 20:00 Uhr Online
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/67754746473?pwd=MVJET0ZDL2xUbGYyVDZiZEhKeXNXZz09
Meeting-ID: 677 5474 6473
Kenncode: 24216907
Thema: FSR WiWi Sondersitzung

Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung

Top3: Nicht öffentliche Themen
TOP 4: Wahlen: Wahl einer neuen Doppelspitze durch Neuwahl (Vorschlag: Ernst/Aben)
TOP 5: Änderung der Geschäftsordnung
TOP 6: Verschiedenes
Es handelt sich um die vorläufige Tagesordnung, diese kann noch ergänzt werden, nicht
öffentliche Tagesordnungspunkte sind nicht enthalten.

 

Freundliche Grüße

Rudolphe Aben

 

Anlagen:

 

Antrag zur Sitzung des FSR WiWi
Antragsteller: Fabian Maryanowski
Hochschulgruppe: Freie Studentisch Allianz
Zur Sitzung am: 17.6.2021
Antrag auf: Diskussion und Beschluss
Antragstitel: Änderung der Geschäftsordnung
Antragstext/Begründung:

Liebe Mitglieder,
da die Ladung zu einer Sondersitzung Fragen aufgeworfen hat sollten wir die Möglichkeit zu
einer Sondersitzung dringend in unserer Geschäftsordnung verankern. Dies sollte
unverzüglich geschehen.

 

Antrag auf Neuwahl der Sprecher (Doppelspitze)

Liebe Mitglieder,
lieber Vorsitz,
anbei der Antrag von Adam Ernst, den wir für die Sitzung übernehmen.
————————————————
Hallo zusammen,
nach Rücksprache mit mehreren Mitgliedern unseres Gremiums stelle ich
folgenden Antrag zu unserer kommenden Sitzung. Ich möchte betonen,
dass jegliche Kritik nicht persönlicher, sondern fachlicher Natur ist
und ich/ wir uns erhoffen, dass eine gute, professionelle
Zusammenarbeit im FSR WiWi und in den übrigen Gremien weiterhin
gewährleistet bleibt.
Antragstitel: Antrag auf Neuwahl einer neuen Doppelspitze/Neuwahl der
Sprecher
Antrag zur Sitzung am: 29.5.2021 (für die Sitzung am 17.6.2021 entsprechend übernommen)
Antragsteller: Adam Ernst
Hochschulgruppe: Grüne Hochschulgruppe Hagen (GHG)
Antrag auf: Beratung und Beschluss
Antragstext:
Der Fachschaftsrat WiWi beschließt, dass eine neue Doppelspitze (zwei
Sprecher) den Fachschaftsrat vertritt bzw. repräsentiert und die
entsprechenden Aufgaben wahrnimmt. Vorgeschlagen werden als neue
Doppelspitze Rudolphe Aben und Adam Ernst. Die
Aufgabenverteilung auf die zwei Sprecherposten bleibt unverändert
(Adam Ernst übernimmt die Aufgaben von Bernd Huneke).

 

Begründung:
Dr. Bernd Huneke nimmt die Aufgabe des Sprechers in verschiedenen
Konstellationen seit einiger Zeit wahr. Dabei fiel ihm, nach meiner
Wahrnehmung, die Trennung seiner AStA-Posten einerseits und dem
Fachschaftsratsvorsitz andererseits merklich schwer. Besonders
aufgefallen ist dies im Rahmen der Aufstellung des Nachtragshaushaltes
bzw. dessen Durchsetzung gegenüber dem AStA. Aufgabe des Sprechers ist
es, die notwendigen Forderungen mit entsprechendem Nachdruck und Elan
zu vertreten. Dies war aus meiner Sicht zuletzt nicht gegeben, daher
sollte ein Wechsel stattfinden.

Angeschlossener Antrag im Anschluss:
Neuregelung der Aufwandsentschädigungen

Aktuelle Informationen zur kommenden Klausurkampagne

Liebe Studierende,

 

aufgrund vieler Nachfragen zur kommenden Klausurphase stellen wir euch hiermit einen Artikel aus dem kommenden SprachRohr bereits jetzt zur Verfügung. Sollten anschließend noch Fragen bestehen könnt ihr uns über das Kontaktformular anschreiben.

Sitzung des Fachshaftsrats am 29.5.2021

Liebe Mitglieder,
hiermit lade ich zu unserer nächsten FSR-WiWi Sitzung ein:
Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft
am Samstag, dem 29. Mai 2021, 11:00 – 19:00 Uhr mit Online-Zuschaltung
im Seminarraum – Nebengebäude / Campushotel, Feithstr. 131, 58097 Hagen
bzw. online:
Thema: FSR WiWi Sitzung HagenUhrzeit: 29.Mai.2021 11:00 AM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, WienZoom-
https://fernuni-hagen.zoom.us/j/68567782655?pwd=QU8xRnRKSjA1V2s4QVhVZ3M5dEJSUT09
Meeting-ID: 685 6778 2655
Kenncode: 14716041
Corona bedingt ist die Teilnahme im Campushotel nur bei vorheriger Anmeldung
möglich. Die Auflagen des Campushotels sind daher einzuhalten.
Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 10.4.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Erwerb von Buffer.com Lizenz durch FSR WiWi für Seminare
TOP 6: Einführung und Vorstellung der neuen Technik für Hybridsitzungen
TOP 7: Stand des FSR-WiWi-Newsletter (D/B)
TOP 8: Analyse der aktuellen Klausurergebnisse
TOP 9: FSR WiWi-Seminare: aktuelle Zahlen und Trend
TOP 10: Geplante Anschaffungen für den Seminarraum in der BHS/ Möglichkeit hybrider Seminare in Zukunft
TOP 11: Probleme bei den Online-Mentoriaten der FernUni
TOP 12: Klausurstatistiken des vergangenen Semesters
TOP 13: Feedback von Studierenden zur Broschüre “Studientipps”
TOP 14: Projekt zu mehr Beteiligung und Mitgestaltung am Sprachrohr
TOP 15: Gleichstellungskonzept der Fernuniversität
TOP 16: Antrag: Tagung für Öffentlichkeitsarbeit+Seminarkoordination
TOP 17: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
Top 18: Antrag auf Neuwahl einer neuen Doppelspitze
TOP 19: Marketingkonzept WiWi-Broschüre (D/B)
TOP 20: Kostenlose Zoom-Lizenzen für Studierende (D)
TOP 21: Sachstand Datenschutz für Zoom (D)
TOP 22: Neue AGB für Seminare des FSR WiWi (D/B)
TOP 23: Evaluation neuer Online-Seminare des FSR WiWi (D/B)
TOP 24: Berichte aus den Gremien
TOP 25: Termine
TOP 26: Verschiedenes
Es handelt sich um die vorläufige Tagesordnung, diese kann noch ergänzt werden, nicht öffentliche Tagesordnungspunkte sind nicht enthalten.

Mat de beschte Gréiss / Mit freundlichen Grüßen / Best regards / Cordialement

Antrag Adam Ernst:
Hallo zusammen,

nach Rücksprache mit mehreren Mitgliedern unseres Gremiums stelle ich
folgenden Antrag zu unserer kommenden Sitzung. Ich möchte betonen,
dass jegliche Kritik nicht persönlicher, sondern fachlicher Natur ist
und ich/ wir uns erhoffen, dass eine gute, professionelle
Zusammenarbeit im FSR WiWi und in den übrigen Gremien weiterhin
gewährleistet bleibt.

Antragstitel: Antrag auf Neuwahl einer neuen Doppelspitze/Neuwahl der
Sprecher

Antrag zur Sitzung am: 29.5.2021

Antragsteller: Adam Ernst

Hochschulgruppe: Grüne Hochschulgruppe Hagen (GHG)

Antrag auf: Beratung und Beschluss

Antragstext:

Der Fachschaftsrat WiWi beschließt, dass eine neue Doppelspitze (zwei
Sprecher) den Fachschaftsrat vertritt bzw. repräsentiert und die
entsprechenden Aufgaben wahrnimmt. Vorgeschlagen werden als neue
Doppelspitze Rudolphe Aben und Fabian Maryanowski. Die
Aufgabenverteilung auf die zwei Sprecherposten bleibt unverändert
(Fabian Maryanowski übernimmt die Aufgaben von Bernd Huneke).

Begründung:

Dr. Bernd Huneke nimmt die Aufgabe des Sprechers in verschiedenen
Konstellationen seit einiger Zeit wahr. Dabei fiel ihm, nach meiner
Wahrnehmung, die Trennung seiner AStA-Posten einerseits und dem
Fachschaftsratsvorsitz andererseits merklich schwer. Besonders
aufgefallen ist dies im Rahmen der Aufstellung des Nachtragshaushaltes
bzw. dessen Durchsetzung gegenüber dem AStA. Aufgabe des Sprechers ist
es, die notwendigen Forderungen mit entsprechendem Nachdruck und Elan
zu vertreten. Dies war aus meiner Sicht zuletzt nicht gegeben, daher
sollte ein Wechsel stattfinden.

Angeschlossener Antrag im Anschluss:
Neuregelung der Aufwandsentschädigungen

Viele Grüße,
Adam Ernst

Studientipps für WiWis

Liebe Studierende,
lange hat es gedauert, doch nun ist es soweit:
Die erste Version unserer Studientipps-Broschüre ist fertig. Aktuell fehlt noch das grafische Design aber vom Inhalt sind wir bereits überzeugt und wollen euch nicht länger warten lassen. Bis zur kommenden Ausgabe des Sprachrohrs wird das grafische Design fertig sein und euch geht gemeinsam mit dem Sprachrohr eine Printversion der Broschüre zu.
Ihr findet die Broschüre unter dem Menüpunkt “Informationen” und dort unter “Veröffentlichungen”.
Feedback ist erwünscht und wichtig, dieses richtet ihr bitte an:
mitglieder@wiwi.fsr-fernuni.de

Neuer Seminarkatalog online

Liebe Studierende,
der FSR veröffentlicht hiermit seinen Seminarkatalog. In den nächsten Wochen kommen noch folgende Seminare dazu, hier sind wir aber noch in der Terminplanung:
Makroökonomik
Preisbildung
Investition und Finanzierung
Einführung WiWi
Ext. Rechnungswesen
Seminare zu Wissenschaftliches Arbeiten(Termin erst in zweiter Hälfte 2021)
Seminare zu Rechnungslegung
Unternehmensführung
Grundlagen der Besteuerung
Steuerliche Gewinnermittlung
Meldet euch am besten frühzeitig an! Sofern Seminare überlaufen sind können wir ggf. noch weitere Termine planen was mit fortschreiten des Semesters dann aber immer schwieriger wird.
Fragen und Anmerkungen wie immer an
seminare@wiwi.fsr-fernuni.de
Fabian Maryanowski
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
FSR WiWi
Adam Ernst
Seminarkoordinator
FSR WiWi

Sitzung des FSR WiWi am 10.4.2021

Einladung zur hybriden Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft
am Samstag, den 10. April 2021, 11:00 – 19:00 Uhr mit Online-Zuschaltung
im Seminarraum – Nebengebäude / Campushotel, Feithstr. 131, 58097 Hagen
bzw. Online mit dem Adobe-Connect-Raum:
Coronabedingt ist die Teilnahme im Campushotel nur bei vorheriger Anmeldung
möglich. Die Auflagen des Campushotels sind daher einzuhalten.
Vorläufige Tagesordnungspunkte: 
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 21.03.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 5: Erwerb von Buffer.Com Lizenz durch FSR WiWi für Seminare
TOP 6: Gestaltung der Feedback-Bögen für FSR-Seminare
TOP 7: Beschluss über Preiskalkulation für Online-Seminare
TOP 8: Diskussion und Auswahl von Design-Vorlagen WiWi-Broschüre
TOP 9: Schwierigkeiten bei Onlineklausuren der Fakultät WiWi
TOP 10: Abmeldegebühr bei Stornierung von Klausuren
TOP 11: Einführung des FSR-WiWi-Newsletter
TOP 12: Themen / Vorbereitung der Studienbeiratssitzung
TOP 13: Übergabe der Lehrpreise 2019 und 2020
TOP 14: Vorbereitung und Planung der FSR-Konferenz durch WiWi
TOP 15: Aufstellung des Haushaltsplans für das Jahr 2021/22
TOP 16: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 17: Berichte aus den Gremien
TOP 18: Termine
TOP 19: Verschiedenes
Viele Grüße
Bernd Huneke

Erklärung und Antrag des FSR WiWi an das Studierendenparlament

Liebe Studierende,

wie ihr vielleicht wisst, bietet der Fachschaftsrat WiWi für euch nicht nur Beratungsleistungen an.
Wir vertreten euch ebenfalls gegenüber der Fakultät WiWi und bieten auch einen möglichst auf eure
Bedürfnisse zugeschnittenen Seminarbetrieb ( https://wiwi.wundercoach.net/de/signup/ ) an.

Mit diesem Seminarbetrieb verknüpft sind viele kleinere Teilaufgaben, ohne die wir euch die
Seminare nicht anbieten könnten. Natürlich muss die gesamte Organisation der Seminare selbst
(Buchung von Räumen, Dozenten, Terminierung usw.) durchgeführt werden. Damit ihr aber auch
mitbekommt, dass es die Seminare gibt ist ein weiterer Baustein unsere Öffentlichkeitsarbeit. Diese
stellt durch Beiträge in Social Media (aktuell Facebook, bald auch Twitter) bzw. unserer Website
(wiwi.fernstudis.de) und der Studierendenzeitschrift „SprachRohr“ sicher, dass ihr über unsere
Seminare und die neuesten Entwicklungen an der Fakultät WiWi informiert seid.

Während insbesondere unser Facebook Auftritt durch Corona einen massiven Schub erfahren hat
und wir unsere Website aktuell inhaltlich und technisch überarbeiten muss man dennoch das Fazit
ziehen, dass wir oft angesprochen werden, warum wir unsere Seminare in letzter Zeit nicht „richtig“
bewerben würden. Dazu sei gesagt, dass man über Facebook zwar einen guten aber keinesfalls
großen Teil der Studierenden erreicht, gleiches gilt für unsere Website. Am Ende erreichen wir ALLE
Studierenden nur mit dem SprachRohr. An dessen Erscheinen hängen merklich die Teilnahmezahlen
in unseren Seminaren.

Jetzt kam es aber beim Sprachrohr zuletzt zu häufigen Verspätungen, was nicht nur für unsere
Seminartermine ein Problem darstellt. Auch Information zu den Prüfungen, die wir euch gern hätten
zukommen lassen, hängen „in der Pipeline“ und werden euch nach unserer Erwartung erst nach den
Prüfungen erreichen. Der Fachschaftsrat hatte hier bereits auf seiner Sitzung am 4. Juli ein Problem
ausgemacht und folgende Resolution einstimmig verabschiedet bzw. dem AStA übersandt:

„Der Fachschaftsrat mahnt den AStA an, sicherzustellen, dass das
Sprachrohr künftig regelmäßig und verlässlich erscheinen möge.
Dies ist für die Sicherstellung eines prof. Seminarbetriebs
unerlässlich.“

Leider blieb diese Petition seitens des zuständigen Referenten und des AStA-Vorsitzes
unkommentiert.

Da der Fachschaftsrat WiWi zu Beginn und zum Ende der aktuellen Seminarkampagne klare
Einbrüche bei den Teilnahmezahlen zu verzeichnen hatte (was mit den Verspätungen beim
SprachRohr korrespondiert), hat der Fachschaftsrat einen einstimmigen Umlaufbeschluss gefasst
folgenden Antrag in die Sitzung des Studierendenparlaments am 27.3.2021 (Einladung zur Sitzung)
einzubringen:

Antrag

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft

Sonntag, den 21. März 2021, 11:00 – 19:00 Uhr,
Seminarraum im Campushotel, Feithstr. 131, 58097 Hagen

Coronabedingt ist die Teilnahme nur bei vorheriger Anmeldung möglich.
Die Auflagen des Campushotels sind daher umbedingt einzuhalten.

Vorläufige Tagesordnungspunkte: (D: Diskussion, B: Beschluss)
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 30.01.2021
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter (D)
TOP 5: Audit der FSR-Seminare (D)
TOP 6: Erwerb von Zoom-Lizenzen durch FSR WiWi für Seminare (D/B)
TOP 7: Anpassung AGB und Datenschutzrichtlinien für Seminare per Zoom (B)
TOP 8: Präsentation der Text-Vorlage WiWi-Broschüre finale Fassung (D)
TOP 9: Diskussion und Auswahl von Design-Vorlagen WiWi-Broschüre (D/B)
TOP 10: Preisvergleich und Auswahl von Angeboten für den Druck der
WiWi-Broschüre (D/B)
TOP 11: Diskussion über alternative Seminarformen (D/B)
TOP 12: Situation der Onlineklausuren der Fakultät WiWi (D/B)
TOP 13: Themen / Vorbereitung der Studienbeiratssitzung (D/B)
TOP 14: Überarbeitung der Geschäftsordung FSR WiWi bzgl. Einladekreis (D/B)
TOP 15: Übergabe der Lehrpreise 2019 und 2020 (D/B)
TOP 16: Klärung der Situation bzgl. des Fernstudis-Beitrag (D/B)
TOP 17: PCR-Tests für Veranstaltungen des Fachschaftsrates (D/B)
TOP 18: Vorbereitung und Planung der FSR-Konferenz durch WiWi (D/B)
TOP 19: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 20: Berichte aus den Gremien
TOP 21: Termine
TOP 22: Verschiedenes

 

Erklärung des FSR WiWi

Liebe Studierende,

auf www.fernstudis.de hat der AStA unter dem Titel „Bei der Prüfung „nicht erschienen“ (Vermerk im Prüfungsprotokoll) und danach „mit 25 EUR dabei“, sprich gebührenpflichtig?„ einen Beitrag veröffentlicht. Dort heißt es:

„Die Gebühr entfällt, wenn die Person sich vor Ablauf einer Abmeldefrist von 4 Wochen vor dem Prüfungs- oder Klausurtermin abmeldet oder ihr Fehlen nicht zu vertreten hat …““

Diese Information ist für die Fakultät WiWi NICHT korrekt! Im Heft „Studien- und Prüfungsinformationen Nr.3“ der Fakultät WiWi heißt es:

Wenn Sie sich zu einer Prüfungsklausur angemeldet haben, können Sie bis einen Tag vor dem Klausurtermin zurücktreten. Innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Prüfungstermin ist der Rücktritt allerdings gebührenpflichtig ( Abschnitt II- 5.1), sofern kein begründeter Rücktritt vorliegt ( Abschnitt II- 5.2).“ (S14 Punkt 5).

Der Fachschaftsrat WiWi distanziert sich von den Ausführungen des AStA Referenten und fordert, nachdem nun mehrmals darauf hingewiesen wurde, den AStA Vorsitz auf, eine Korrektur vorzunehmen.

UPDATE: Der AStA ist unserem Aufruf gefolgt und hat den Beitrag entsprechend geändert. Wir begrüßen diesen Schritt und wünschen allen Studierenden eine erfolgreiche Klausurphase!

Euer Fachschaftsrat WiWi

Erklärung des Rektorats

Sehr geehrte Studierende der FernUniversität,

die Corona-Pandemie ist im letzten Jahr mit aller Wucht in unserem Leben angekommen. Die Krise hat sich in jüngster Zeit immer weiter zugespitzt. Die Auswirkungen auf den Alltag spüren wir alle – sie betreffen unsere Arbeit, den Umgang mit der Familie und Freunden und natürlich auch den Bildungsbereich.

Sie als unsere Studierenden absolvieren Ihr Studium aus der Ferne in ganz Deutschland und im Ausland. Klar ist, dass für Sie in dieser belastenden Situation auch Unannehmlichkeiten in Ihrem Studium entstehen. Uns ist es bei allen Schwierigkeiten aber gut gelungen, einen Regelbetrieb unter den Bedingungen der Pandemie aufrechtzuerhalten, so dass Sie Ihr Studium mit so wenigen Einschränkungen wie möglich fortsetzen können. Allen unseren Lehrenden haben wir frühzeitig empfohlen, geplante Präsenzveranstaltungen auf digitale Formate umzustellen. Dafür haben wir die Kapazitäten unserer Videokonferenzplattformen laufend weiter ausgebaut.

Das Rektorat hat auch Regelungen getroffen, damit Prüfungen ordnungsgemäß weiterlaufen können – beispielsweise als häusliche Videoprüfungen und E-Klausuren. Dafür hatte das Land Nordrhein-Westfalen mit der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung vom 15. April 2020 die Voraussetzung geschaffen. Neben Online-Prüfungen hat die FernUniversität im vergangenen Jahr aber auch Präsenzklausuren in Messe- und Eventhallen oder vergleichbaren Räumlichkeiten durchgeführt. Einige von Ihnen werden sich gefragt haben: Warum gibt es bei uns überhaupt Präsenzklausuren, warum sind die nicht alle online? Bei der Frage „Präsenz oder online“ geht es allerdings weniger um Technik, sondern vielmehr darum, wie man eine Prüfung so durchführt, dass Prüfungsleistungen korrekt und fair beurteilt werden können. Die an den meisten Hochschulen gängige Methode, um das sicherzustellen, ist es, die Prüflinge während der Klausur zu beaufsichtigen. Vor der Corona-Epidemie war das auch an der FernUniversität der übliche Weg. Auch im vergangenen Herbst konnten wegen der niedrigen Infektionszahlen Präsenzklausuren mit den notwendigen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden, genauso wie mündliche Videoprüfungen in den Regionalzentren.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation haben wir entschieden, dass der Lehr- und Prüfungsbetrieb der FernUniversität bis mindestens zum 31. März grundsätzlich digital erfolgen wird. Angesichts der Entwicklung der Infektionszahlen stehen die Hochschulen in Deutschland und auch die FernUniversität jetzt vor der besonderen Aufgabe, die zum Ende des laufenden Wintersemesters anstehenden Prüfungen rechtssicher durchzuführen und dabei Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

Nicht alle alternativen Prüfungsformate sind für alle Studiengänge und Modularten gleichermaßen gut geeignet. Während für einige Fächer das Multiple-Choice-Format die optimale Klausurform ist, schreibt man in anderen Textessays, in wieder anderen müssen Formeln und Diagramme bearbeitet werden. Manche Klausuren lassen sich gut im sogenannten Open-Book-Format durchführen, bei dem alle Hilfsmittel erlaubt sind und eine Aufsicht nicht erforderlich ist. In anderen Fällen ist das aus fachdidaktischen Gründen leider nicht möglich. Deshalb machen die einzelnen Fakultäten, Lehrgebiete und Lehrstühle von den vorhandenen Möglichkeiten unterschiedlich Gebrauch.

Sie sehen, die Frage der richtigen Prüfungsform ist komplex. Wir als größte Universität Deutschlands haben außerdem eine Vielzahl an Prüfungen – mit zum Teil sehr großen Gruppengrößen – zu stemmen. Ungeachtet aller Herausforderungen werden alle Fakultäten ihre Prüfungen im laufenden Semester rein digital durchführen und so weiter zum Infektionsschutz beitragen. In der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, der Fakultät für Psychologie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät wurden Sie bereits über die Möglichkeiten der Online-Prüfungen informiert. Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft sowie die Fakultät für Mathematik und Informatik arbeiten mit Hochdruck an den Alternativen für die bisher geplanten Präsenzprüfungen. Deshalb können die Prüfungsämter der Fakultäten Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht auf jede Frage eine Antwort geben. Sie werden Sie aber so bald wie möglich informieren. Auf https://fernuni.de/corona finden Sie die Links zu den jeweiligen Webseiten der Fakultäten.

Wir wünschen Ihnen allen Kraft und Durchhaltevermögen und versprechen Ihnen, dass die FernUniversität sich weiterhin bemühen wird, Sie bei der Erreichung Ihrer ganz persönlichen Bildungsziele bestmöglich zu unterstützen. Verlieren Sie im Studium und im Alltag nicht den Mut und bleiben Sie gesund.

Ihre

Prof. Dr. Ada Pellert Prof. Dr. Sebastian Kubis

Rektorin Prorektor für Studium und Diversität

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrats für WiWi am 30.1.2021

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft
Samstag, den 30. Januar 2021, 11:00 – 20:00 Uhr,
Online per Adobe-Connect: https://fernstudis.adobeconnect.com/r2li7awc1ybo/

Vorläufige Tagesordnungspunkte: (D: Diskussion, B: Beschluss)
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 07.11.2020
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter (D)
TOP 5: Vorstellung der Erstsemester-Broschüre (D)
TOP 6: Neuregelung der AE-Anteile im Vorsitz (D/B)
TOP 7: Analyse, neue Ideen, Umfragebogen für Feedback (D/B)
TOP 8: Vergleich Präsenz vs. Online (D/B)
TOP 9: Preisgestaltung und Teilnehmerzahl der Seminare (D/B)
TOP 10: Nutzung externen Organisationen (D/B)
TOP 11: Zusatzangebot ohne direkten Lehrbezug (D/B)
TOP 12: Seminare für den Beruf (D/B)
TOP 13: Alternative Seminarformen (D/B)
TOP 14: Seminarprogramm für das Sommersemester (D/B)
TOP 15: Nachtragshaushalt (insb. Broschürendruck) (D/B)
TOP 16: Übergabe der WiWi-Eulen an die Preisträger (D/B)
TOP 17: Freiversuchsregelung für 2021 (D)
TOP 18: Prüfungen im März 2021 (D/B)
TOP 19: Migration von Trello auf MS Teams (D/B)
TOP 20: Interview mit neuen Professoren (D)
TOP 21: Öffentlichkeitsarbeit: Anfrage Goodies/Gutscheine (D/B)
TOP 22: Vorstellung des Konzepts: Online start-it-up (D)
TOP 23: Vorstellung neue Webssiteinhalte (D)
TOP 24: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 25: Berichte aus den Gremien
TOP 26: Termine
TOP 27: Verschiedenes

Sitzung des FSR WiWi am 7.11.2020

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft
Samstag, den 07. November 2020, 10:00 – 18:00 Uhr, Unicampus Hagen,
und Sonntag, den 08. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr, Unicampus Hagen,
Raum D005 + D006 im Gebäude 3, Universitätsstraße 11, 58097 Hagen

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der Coronasituation ist eine kurzfristige Absage oder Ortsverlegung
nicht ausgeschlossen. Auch ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Vorläufige Tagesordnungspunkte: (D: Diskussion, B: Beschluss)
TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 03.10.2020
TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter (D)
TOP 5: Antragsberatung (D/B)
TOP 6: Organisation von Seminaren (D/B)
TOP 7: Erarbeitung von Richtlinien für die FSR-Homepage (D/B)
TOP 8: Vorbereitung der Verleihung der WiWi-Eule (D/B)
TOP 9: Vorbereitung der nächsten FSR-Konferenz durch WiWi (D/B)
TOP 10: Vorschläge für Satzungsänderungen der Studierendenschaft (D/B)
TOP 11: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 12: Berichte aus den Gremien
TOP 13: Termine
TOP 14: Verschiedenes

Anträge:

  1. Antrag: Facebooklinks auf Homepage (durch Jens Kopatsch)

Alle Facebooklinks und Gruppenverweise aus der WiWi Homepage zu entfernen.
Diese um die 25 Links haben da nichts verloren. Der Untermenupunkt
“Facebookgruppen” sollte komplett entfernt werden.<

  1. Antrag: Unterseite Homepage (durch Jens Kopatsch)

Die Seite “Hilfe zu den Einsendearbeiten” komplett von der WiWi Homepage zu
entfernen.<

  1. Antrag: externe Links (durch Jens Kopatsch)

Alle Links zu privaten externen Anbietern von unserer Homepage zu entfernen.<

  1. Antrag: Richtlinien Homepage (durch Jens Kopatsch)

Klare Richtlinien zur Verlinkung aufzustellen. Es kann zum Beispiel ein Link durch
einen externen privaten Anbieter jährlich gegen Gebühr gebucht werden.
Dann hätten wir die Links und alles wäre transparent. Als Gebühr an die
Studierendenschaft habe ich an 100 Euro pro Monat gedacht.<

Sitzung des FSR WiWi am 3.10.2020

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaft
Samstag, den 03. Oktober 2020, 10:00 – 18:00 Uhr,
FernUni-Campus Hagen – Raum 4 + 5 im Gebäude 2Vorläufige Tagesordnungspunkte:


TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 04.07.2020
TOP 4: Kassenbericht und Abschluss 2019/20 durch den Mittelverwalter
TOP 5: Entwicklung und Stand der Online-Seminare 2019/20
TOP 6: Beratung über die Preisträger der WiWi-Eule 2020
TOP 7: Vorbereitungen der Verleihung der WiWi-Eule
TOP 8: Prüfungs- und Lernsituation bzgl. CoVid-19
TOP 9: Vorbereitung der nächsten FSR-Konferenz durch WiWi
TOP 10: Zugänglichkeit der Universitätsbibliothek für Studis
TOP 11: Entwicklung bei den Mentoriaten der Wirtschaftswissenschaft
TOP 12: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 13: Berichte aus den Gremien
TOP 14: Termine
TOP 15: Verschiedenes

Bitte beachtet: Der Raum ist wegen CORONA für maximal 12 Personen zugelassen. Sofern ihr als Gäste teilnehmen möchtet meldet euch bitte an. Weniger anzeigen

Probleme mit den Öffnungszeiten der UniBib?

Liebe Studierende, vor einiger Zeit zeigten sich Probleme für Studierende in Hausaufgaben oder Abschlussarbeiten. Einige Bücher sind schwer zu beschaffen und gerade Studierende in NRW wollten die Bibliothek in Hagen nutzen um weitergehende Recherchen zu machen. Zu diesem Zeitpunkt waren viele regionale Bibliotheken (noch) geschlossen und die Fernleihe war auch nicht ohne Probleme nutzbar. Zwar gab es in diesem Zusammenhang Zugeständnisse seitens der FernUniversität aber keine Verlängerung der Bearbeitungszeit ersetzt eine komplette und vor allem rechtzeitige Recherche. Studierende aus dem Bereich Bildungswissenschaften machten uns auf das Problem aufmerksam, inwieweit dies noch aktuell ist kann nicht zu 100% nachvollzogen werden da hier auch eure ind. und regionalen Möglichkeiten ausschlaggebend sind.

Um das Problem zu beheben kontaktierte der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit den Vorsitz des Studierendenparlaments, damit die Problematik auch in das regelmäßige Gespräch mit der Rektorin einfließt. Nach erster Rücksprache erhielten wir eine schriftliche Antwort der FernUniversität, mit dieser waren aber weder die Studierenden noch deren Vertretung zufrieden. Es kam zu einem längerem Briefwechsel, dessen Ergebnis möchten wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten. Einen Abdruck findet ihr auch in einem der nächsten Sprachrohre.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass wir häufig auf EURE Mithilfe angewiesen sind, da nicht alle Probleme jeden Studierenden zur gleichen Zeit betreffen und auch nicht immer alle Fakultäten gleich betroffen sind. Ihr könnt euch bei Problemen jederzeit an euren Fachschaftsrat wenden, in vielen Fällen aber auch an den AStA.

Was ist EURE Meinung zu diesem Thema? Wollt ihr die UniBib am Wochenende nutzen? Nutzt ihr die Bibliothek überhaupt oder habt dies vor? Wenn nicht, was hindert euch?

[embeddoc url=”https://wiwi.fernstudis.de/wp-content/uploads/2020/09/Brief_UniBib.pdf” download=”all”]

Sitzung des FSR WiWi am 4.7.2020

Einladung zur Sitzung des Fachschaftsrates WirtschaftswissenschaftSamstag, den 04. Juli 2020, 10:00 – 18:00 Uhr,Unicampus Hagen – Gebäude 5, C 002

Vorläufige Tagesordnungspunkte:
TOP 1:Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2:Beschluss über die Tagesordnung
TOP 3:Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 08.02.2020
TOP 4:Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 02.05.2020
TOP 5:Kassenbericht durch den Mittelverwalter
TOP 6:Seminare für das Wintersemester 2020/21
TOP 7:Aufstellung des FSR-Haushaltes für 2020/21
TOP 8:Vorbereitungen der Verleihung der WiWi-Eule
TOP 9:Prüfungs- und Lernsituation bzgl. CoVid-19
TOP 10:Planung der nächsten FSR-Konferenz durch WiWi
TOP 11:nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte
TOP 12:Berichte aus den Gremien
TOP 13:TermineTOP 14:Verschiedenes

Erste virtuelle Sitzung der Hagener Studierendenvertretung

Liebe Studierende, der FSR WiWi lädt zur ersten virtuellen Sitzung der Hagener Hochschulpolitik! Diese findet am Samstag, den 02.05.2020, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Ihr könn euch per Adobe Connect – URL:https://emeeting.fernuni-hagen.de/m6204-1587204975/ einwählen. Sofern ihr teilnehmen wollt wendet euch bitte an den Vorsitz des FSR WiWi.

Das Protokoll könnt ihr live verfolgen: Online Pad:https://textbegruenung.de/p/FSR-Sitzung_WiWi

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

TOP 1: Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2: Beschluss über die Tagesordnung

TOP 3: Beschluss über das Protokoll der Sitzung vom 08.02.2020

TOP 4: Kassenbericht durch den Mittelverwalter (D)

TOP 5: Extraseminare für das Sommersemester 2020 (D/B)

TOP 6: Planung der nächsten FSR-Konferenz durch WiWi (D/B)

TOP 7: Verlauf der Vorbereitungen der Verleihung der WiWi-Eule (D)

TOP 8: Prüfungs- und Lernsituation bzgl. CoVid-19 (D)

TOP 9: Formalien bei der Erteilung von Reisegenehmigungen (D/B)

TOP 10: nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte

TOP 11: Berichte aus den Gremien

TOP 12: Termine

TOP 13: Verschiedenes Anmerkung zum Sitzungsraum:der angegebene Adobe Connect steht uns vier Stunden zur Verfügung, also bis 18 Uhr.Ab 18:30 habe ich eine 2. Raum gebucht, der dann für den Nichtöffentlichen Teil verwendet werden kann.Diesen habe ich bis 22 Uhr gebucht. Viele Grüße und bleibt gesundBernd Huneke